Montag, 21. Oktober 2019

Letztes Update:07:05:15 AM GMT

region-rhein.de

Bundestagsabgeordneter Bleck lädt zur Informationsfahrt ein

Drucken

Neuwied/Altenkirchen, 29. Juli 2019: Der heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck lädt alle interessierten Bürger nach Berlin und in den Deutschen Bundestag ein. Die Fahrt findet statt vom 1. bis zum 4. September 2019 und wird vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung vollfinanziert, das heißt Anreise, Unterkunft und Verpflegung vor Ort sind für die Teilnehmer kostenlos.

Unabhängig von dem Besuch des Bundestages und einem einstündigen Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten findet ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm in der Hauptstadt statt. Bleck erklärt dazu: „Der Bürger ist der Souverän und hat uns Abgeordnete gewählt, um seine Interessen zu vertreten. Er ist es, dem wir Rede und Antwort stehen müssen. Eine solche Fahrt gibt dem Steuerzahler zudem die Möglichkeit, mit den eigenen Augen zu sehen, wofür die von ihm gezahlten Steuern aufgewendet werden. Der Bürger kann hinter die Kulissen blicken und erfahren, wie das politische Geschehen funktioniert.“

Die An- und Rückreise erfolgt mit einem klimatisierten Reisebus. Abfahrtsorte sind jeweils Koblenz und Neuwied. Es stehen für die Teilnehmer überwiegend Doppelzimmer im Hotel zur Verfügung. Einzelzimmer gegen Zahlung eines Einzelzimmerzuschlages sind möglich, wenn entsprechende Kapazitäten verfügbar sind. Anmeldung nimmt das Abgeordnetenbüro von Bleck entgegen. Interessierte Bürger können sich auf seiner Internetseite (www.andreas-bleck.de/veranstaltungen), telefonisch unter der Rufnummer +49 30 227-79203 oder elektronisch unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. verbindlich anmelden. Bei Rückfragen oder für nähere Informationen zum Programm stehen Ihnen seine Mitarbeiter gerne zur Verfügung.