Dienstag, 20. August 2019

Letztes Update:06:20:53 PM GMT

region-rhein.de

Fünf Jahre Bendorfer Wochenmarkt

Drucken

Geburtstagsfeier mit besonderem Programm

Bendorf. Zur Geburtstagsfeier am Freitag, 9. August, erwartet die Besucher auf dem Bendorfer Wochenmarkt von 15 bis 19 Uhr ein besonderes Programm.

Neben den bekannten Marktbeschickern wird der Förderverein der Katholischen Kita St. Medard mit einem bunten Geburtstagsbuffet aufwarten. Für die kleinen Gäste gibt es auf dem Kirchplatz Kinderschminken, Entenangeln und einen Luftballonwettbewerb.

Für Partylaune sorgt Alois Müller alias „Der Sayner“. Er präsentiert Stimmungslieder und lädt alle Besucher zum Mitsingen ein.

Seit fünf Jahren ist der Bendorfer Wochenmarkt am Freitagnachmittag eine attraktive Anlaufstelle für alle, die Wert auf frische Ware und individuelle Beratung legen. Nicht zuletzt dank seiner familiären Atmosphäre hat er sich zu einem beliebten Treffpunkt etabliert.

Der Weinstand und die Markttafel bieten beste Gelegenheit, um in netter Runde die ein oder andere Leckerei zu sich zu nehmen. Von Backfisch über Wildspezialitäten, Antipasti-Variationen und Käse bis hin zu Kuchen ist für jeden etwas dabei.

Mehrmals im Jahr bringen Mottomärkte ein ganz besonderes Erlebnis auf den Wochenmarkt und widmen sich unterschiedlichen Themen. Bendorfer Vereine, Institutionen wie z.B. Schulen, Kindergärten und Feuerwehr sind immer wieder herzlich willkommen, um sich mit Ständen auf dem Kirchplatz zu präsentieren.

Und auch die Marktmusik zum Abendläuten in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde St. Medard ist am ersten Freitag im Monat fester und beliebter Bestandteil.

Neben dem klassischen Markttreiben in entspannter Atmosphäre ist es der Stadtverwaltung Bendorf wichtig, die Bürgerinnen und Bürger zusammenzubringen und ein Gemeinschaftsgefühl zu wecken.