Sonntag, 28. Februar 2021

Letztes Update:04:36:28 PM GMT

region-rhein.de

Lothar Röser ist neuer Präsident des Lions Clubs Rhein-Wied

Drucken

Mit dem Beginn des neuen Lions-Jahres am 01.07.2020 hat der ehemalige Bürgermeister der VG Asbach, Lothar Röser, die Präsidentschaft im LC Rhein-Wied übernommen. Der scheidende Präsident Viktor Schicker blickte bei der Präsidentschaftsübergabe auf eine Corona-bedingt schwierige Amtszeit zurück: „Wir hatten uns mit der Durchführung von Konzerten in Windhagen und Roßbach für dieses Frühjahr viel vorgenommen und waren mit den Planungen bereits weit fortgeschritten. Leider mussten wir beide Veranstaltungen kurz vorher absagen und auf die daraus resultierenden Erlöse verzichten“, so Viktor Schicker. Der Club wird nun zunächst die weitere Entwicklung abwarten und dann entscheiden, ob und wann die geplanten Konzerte nachgeholt werden, erläutert der neue Präsident, Lothar Röser. „Wir sind jedoch sehr froh darüber, dass unsere Activity „Leergut tut gut“ so gut läuft und auch in der Corona-Zeit von den Kunden unserer mittlerweile elf Super- und Getränkemärkten eine hohe Akzeptanz erfährt und großzügig unterstützt wird“, ergänzt der Vorsitzende des Fördervereins, Hellmuth Buhr. „Dafür sind wir sehr dankbar und hoffen, dass wir auch in der zweiten Jahreshälfte hier weiterhin diese große Unterstützung erfahren und somit sozialen Einrichtungen helfen können“, so Buhr.