Samstag, 06. Mrz 2021

Letztes Update:08:24:29 PM GMT

region-rhein.de

BDH-Klinik Vallendar erhält goldenes TÜV-Zertifikat „gesundes Unternehmen“

Drucken

Vallendar, 25.8.2020 - Die BDH-Klinik Vallendar erhielt im August das TÜV-Zertifikat „gesundes Unternehmen“ mit der höchsten Auszeichnung in Gold. Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen eines Audits durch den TÜV Saarland. Klinik-Geschäftsführer Thomas von Kessel: „Mitarbeitergesundheit und die Zufriedenheit unserer Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz sind fundamentale Managementbausteine. Sie helfen uns, das oftmals hohe Stressniveau im Klinikalltag zum Wohle unserer Patienten und unseres Teams besser zu bewältigen. Ein geringer Krankenstand in der Belegschaft und ein gutes Arbeitsklima bedingen einander, was letztlich vor allem unseren Patienten zugutekommt.“

Der Prozess der Evaluierung und Umsetzung von Arbeitsschritten zur Förderung des klinikeigenen Gesundheitsmanagements streckte sich über vier Jahre. Ein Marathonlauf, der sich nun auszahlt und in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess mündet, so von Kessel, der in diesem Zusammenhang die Kooperation mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland betont: „Die AOK war vom ersten Tag an mit an Bord und stand als kompetenter Kooperationspartner mit jahrelanger Erfahrung im betrieblichen Gesundheitsmanagement bei diesem vielschichtigen Thema zur Seite. Uns ist es gelungen, Fragen der Gesundheitsförderung und Mitarbeiterbeteiligung mit dem Komplex des Arbeitsschutzes, der Suchtprävention und anderer Aspekte wir der gesunden Ernährung in einen übergreifenden Managementkomplex zu überführen, der von unserer Belegschaft zu einhundert Prozent angenommen wird. Krönung unserer Teamarbeit wird der „Tag der Gesundheit“ sein, den wir als Veranstaltung für interessierte Bürger öffnen wollen.“

Mit der Auszeichnung besitzt die BDH-Klinik Vallendar nun ein Alleinstellungsmerkmal. Sie ist derzeit die einzige neurologische Fachklinik mit den Bereichen Krankenhaus, medizinische Rehabilitation und berufliche Rehabilitation in Rheinland-Pfalz, die sich mit Erfolg dem höchsten Audit in diesem Bereich gestellt hat. Dass am Ende der Prüfung der Daumen nach oben zeigte, freute auch Christian Daum von der AOK. Der Regionalleiter meint, dass es auch ein Beweis der Beraterqualität der AOK sei, wenn ein Kooperationspartner diese Zertifizierung in relativ kurzer Zeit erlangen könne. „Hier haben sich gute Beratung und ein hohes Maß an Umsetzungswillen gesucht und gefunden“, so Daum.

Die Klinik befindet sich in der Trägerschaft des BDH Bundesverband Rehabilitation e.V., der neben der neurologischen Rehabilitation als bundesweiter Sozialverband Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben begleitet.