Donnerstag, 13. Mai 2021

Letztes Update:04:57:11 PM GMT

region-rhein.de

Eröffnung der Wallfahrtssaison mit Bischof Dr. Bätzing bei Radio Horeb

Drucken

Wallfahrtsorte Bornhofen und Schönau vom 29. April bis 2. Mai viermal auf Sendung

Strüth/Bornhofen. Der Limburger Bischof, Dr. Georg Bätzing, eröffnet die Wallfahrtssaison in Bornhofen: Radio Horeb überträgt am 1. Mai ein Pontifikalamt live aus der Wallfahrtskirche Bornhofen mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz.

Insgesamt viermal ist die Pfarrgemeinde Heilige Elisabeth von Schönau in Verbindung mit dem Wallfahrtsort Bornhofen Ende April / Anfang Mai bei Radio Horeb auf Sendung: Denn bereits am 29. April gibt es ein Interview mit Pater Eryk Kapala über die Wallfahrtskirche und das Pilgern. Das Kloster Schönau in Strüth steht dann am Sonntag, 2. Mai, im Mittelpunkt der Berichterstattung: Um 10 Uhr wird von hier live ein weiterer Gottesdienst übertragen. Und im Anschluss daran informieren Pater Hugon Superson und Pfarrvikar Manfred Döbbeler in der Sendung Matinee über die Pfarrei und die Pfarrpatronin, die Heilige Elisabeth von Schönau.

Mit diesem umfassenden Programm präsentiert sich die Pfarrgemeinde im Programmformat „Pfarrei der Woche“ bei Radio Horeb. Der christliche Sender wählt jede Woche unter 10.000 Pfarreien in ganz Deutschland eine Pfarrei aus.

Wer nicht vor Ort teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, alle Interviews und Predigten auf horeb.org nachzuhören. Dort ist dann auch ein Fotobericht über die Pfarrei sowie die Wallfahrtsorte Bornhofen und Schönau zu sehen.

Täglich folgen etwa 300.000 Hörer in allen Bundesländern den vielfältigen Sendungen des rein spendenfinanzierten Radios aus dem Allgäu mit etwa 60 festangestellten Mitarbeitern. Radio Horeb begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

Das christlich geprägte Programm mit den Schwerpunkten Liturgie und Gebet, Lebenshilfe, Spiritualität, Nachrichten und Musik ist auf verschiedenen Wegen zu empfangen: Mit einem Digitalradiogerät (DAB+), mit der Handy-App von Radio Horeb auf dem Smartphone sowie im Internet auf horeb.org. Auch Amazon Alexa spielt Radio Horeb.