Montag, 02. August 2021

Letztes Update:02:40:11 PM GMT

region-rhein.de

Neue Patientenfürsprecherin Ursula Martain

Drucken

Dierdorf/Selters. Ursula Martain ist die neue Patientenfürsprecherin des evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters. Der Kreistag wählte sie in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, der Verwaltungsrat des Klinikums hatte bereits zuvor zugestimmt. Die 73-jährige folgt damit Alexandrine Reuter, mit der sie persönlich befreundet ist und die das Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Landrat Achim Hallerbach beglückwünschte die neue Patientenfürsprecherin zu ihrer Wahl und betonte, dass sie in dieser Funktion ein wichtiges Bindeglied zwischen Patienten, Krankenhauspersonal und Klinikleitung darstellt.

Ursula Martain hat fast 30 Jahre im Krankenhaus Dierdorf/Selters gearbeitet, zunächst als Krankenschwester, dann bis zu ihrem „Unruhestand“ 2008 als Pflegedirektorin. Darüber hinaus hat sie sich ehrenamtlich als Ortsbürgermeisterin in ihrem Heimatort Hardt (Westerwaldkreis) engagiert und dort den Dorfladen mitbegründet.