Samstag, 29. Februar 2020

Letztes Update:08:31:37 AM GMT

region-rhein.de

Coming-Out-Day

Drucken
Zum morgigen 30-jährigen Jubiläum des „Coming-Out-Day“ erklärt der Grüne Landesvorsitzende Josef Winkler:

„Es gilt ein Jubiläum zu feiern: 30 Jahre „Coming Out Day“!
Dieser Tag soll dazu dienen, jenen, die sich noch im Coming-out-Prozess befinden, Mut zu machen diesen Schritt zu wagen und zu sich selbst zu stehen, sich so anzunehmen, wie sie sind, und dadurch an Stärke zu gewinnen.
Es ist leider immer noch wichtig, Menschen zu ermutigen, den psychisch und sozial wichtigen Schritt des Coming-Outs zu gehen.
Denn die gesellschaftliche Akzeptanz für einen solchen Schritt ist nicht überall gleichermaßen gegeben.
Schon lange ist klar, dass betroffene Menschen unter der Geheimhaltung ihrer eigenen Sexualität stark leiden, Ängste sich ausweiten und auch zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können.

Dank des Aktionsplans der Landesregierung „Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen“ versuchen wir in Rheinland-Pfalz ein Klima der Offenheit und der absoluten Akzeptanz zu fördern, auch rechtlich. Gerade die Beratungs- und Freizeitangebote für Jugendliche sind sehr positive Aspekte, die viele dabei stärken, zu sich selbst zu stehen.

Dieser Tag ist besonders dazu geeignet, für die Ängste von Homosexuellen und Transmenschen zu sensibilisieren.“