Freitag, 22. März 2019

Letztes Update:09:43:38 PM GMT

region-rhein.de

Rheinland-Pfalz-Tag 2020

Drucken

Termin fĂĽr Landesfest in Andernach steht fest

Der Rheinland-Pfalz-Tag geht im nächsten Jahr in Andernach über die Bühne. Das hatte der Ministerrat auf Vorschlag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer bereits im Oktober entschieden. Jetzt steht auch der Termin fest. Das 36. Landesfest wird vom 19. bis 21. Juni 2020 in der Bäckerjungenstadt gefeiert. Das gaben der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, und Oberbürgermeister Achim Hütten bekannt. Bei der Abstimmung des Datums galt es, Überschneidungen mit anderen Terminen und Festivitäten in der Region zu vermeiden.

„Andernach ist eine lebendige und innovative Stadt, die beste Voraussetzungen für ein tolles Landesfest mitbringt“, sagte der Staatssekretär. Das Mittelzentrum sei gut an das überregionale Verkehrsnetz angebunden und verfüge über eine attraktive Infrastruktur mit vielen schönen Plätzen für Bühnen und Aktionsflächen. Als Traditionsfest, das jedes Jahr hunderttausende Gäste anziehe, stehe der Rheinland-Pfalz-Tag für die Vielfalt und Lebensfreude, die auch Andernach auszeichne. Er biete der gastgebenden Kommune viele Möglichkeiten, die eigenen Stärken herauszustellen. „Ich bin mir sicher, dass Andernach diese Chance ergreifen und sich beim Rheinland-Pfalz-Tag von seiner besten Seite präsentieren wird“, so der Chef der Staatskanzlei.

„Wir freuen uns schon sehr darauf, nach 1996 zum zweiten Mal Gastgeber für dieses herausragende Ereignis zu sein“, sagte Andernachs Oberbürgermeister Achim Hütten. Dabei setze Andernach mit dem einzigartigen Projekt „Essbare Stadt“ den thematischen Schwerpunkt.

„Wir möchten die Gäste mit unserer Idee begeistern, wie wir uns als grüne und nachhaltige Stadt lebendig entwickeln. Das städtische Grün ist bei uns nicht nur etwas fürs Auge, sondern durch Duft und Geschmack auch erlebbar – und natürlich essbar“, hob Hütten hervor. Begonnen habe alles mit einer kleinen Idee: Warum sollten denn nicht Nutzpflanzen in der Stadt sprießen? Und schon ging es los mit Tomate, Bohne, Kohl und Co. Mittlerweile sei aus der kleinen Idee ein großer Erfolg geworden. Die „Essbare Stadt“ sei in aller Munde und mehrfach preisgekrönt. Und im kommenden Jahr blühe sie zum Rheinland-Pfalz-Tag prächtig auf.

Der 35. Rheinland-Pfalz-Tag wird in diesem Jahr vom 28. bis 30. Juni 2019 in Annweiler gefeiert.