Grüne Jugend nominiert Fabian Ehmann für den Landtag

Drucken
Am vergangenen Wochenende bestimmte die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz Fabian Ehmann zu ihrem Kandidaten für die Landtagswahl 2021. Zudem wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. Maja Brager und Benjamin Buddendiek wurden als Landesvorstandssprecher bestätigt. Neu im Vorstand sind Joschka Brodbeck, Jenny van Stiphout, Vanessa John und Jonas Volkmann.

Maja Brager dazu:
„Mit Fabian Ehmann haben wir einen hervorragenden Kandidaten für die Landtagswahl gefunden. Wir freuen uns, dass er uns ab 2021 im Landtag vertreten soll und werden ihn mit voller Kraft bei der Listenaufstellung der Grünen unterstützen. Junge Menschen brauchen im Landtag eine Stimme, damit wichtige Projekte wie das landesweite 365€-Ticket umgesetzt werden.“

Fabian Ehmann ergänzt:
"Ich freue mich über die riesige Unterstützung der Grüne Jugend für meine Kandidatur. Fridays for Future zeigt, dass unsere Generation sich politisch einbringen will und wir in den Parlamenten unterrepräsentiert sind. Deshalb will ich für die Grüne Jugend bei der Landtagswahl kandidieren. Ich werde mich für konsequenten Klimaschutz einsetzen, damit meine Generation eine Zukunft auf unserer Erde hat.“

Fabian Ehmann machte 2012 sein Abitur und anschließend seinen Bachelor in Erneuerbaren Energien am Umwelt-Campus Birkenfeld. Von 2016 bis 2019 machte er seinen Master in Energiewirtschaft in Darmstadt. 2014 trat er den Grünen und der Grünen Jugend bei, um sein Wissen in die Politik einzubringen. Von 2016 an vertritt er die Grüne Jugend im Landesvorstand der Grünen. Seit der Kommunalwahl 2019 ist er Mitglied im Mainzer Stadtrat.