Mittwoch, 19. Juni 2019

Letztes Update:06:28:05 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Burgschwalbach - Sachbeschädigung

Burgschwalbach (ots) - Im Zeitraum zwischen Freitag (13.07., 20 Uhr) und Samstag (14.07., 09 Uhr) wurde durch bislang Unbekannte(n) die Tür einer Lagerhütte beschädigt. Das Häuschen steht im Märchenwald von Burgschwalbach. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, ihre Beobachtungen der PI Diez mitzuteilen.

Polizeiinspektion Diez

Unfall auf der B 9 - Polizei sucht Zeugen

Koblenz (ots) - Unfall auf der B 9 - Polizei sucht Zeugen Am vergangenen Samstagabend, 14. Juli 2018, kam es kurz hinter der Abfahrt Koblenz-Bubenheim zu einem Unfall auf der B 9.

Da beide beteiligten Autofahrer unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, sucht die Koblenzer Polizei nun unabhängige Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Was ist passiert?

Gegen 19.10 Uhr war der Fahrer eines grauen Daimler-Benz mit Koblenzer Kennzeichen auf der B 9 in Richtung Bonn unterwegs. Nach eigenen Angaben fuhr er auf dem linken der beiden Fahrspuren und wollte gerade an einem schwarzen Audi A 6, ebenfalls mit KO-Kennzeichen, vorbeifahren. Der Audi-Fahrer habe daraufhin beschleunigt und wich noch vor dem Mercedes nach links aus, um einen VW Tiguan zu überholen.

Bei diesem Fahrmanöver stieß der Audi seitlich gegen Daimler und drückte diesen gegen die Mittelschutzplanke.

Der Fahrer des Audi schilderte bei der Unfallaufnahme einen anderen Hergang. Demnach sei der Mercedes-Fahrer zunächst noch hinter ihm auf dem rechten Fahrstreifen gefahren. Als er den Tiguan mit seinem Audi überholen wollte, sei der Daimler-Fahrer ebenfalls auf den linken Fahrstreifen ausgewichen und wollte auch ihn noch überholen.

Hierbei kam es dann zu dem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge so stark beschädigt wurden, dass ein Schaden von rund 8.000 Euro entstand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Polizeiinspektion Koblenz 2 bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0261/1032911 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu melden.

Polizeipräsidium Koblenz

Unfall auf der "Römerstraße" - Verursacher fährt weiter

Koblenz (ots) - Am Sonntagvormittag, 15. Juli 2018, kam es auf der Koblenzer B 9 zu einem Unfall bei dem ein Sachschaden von rund 5.000 Euro entstand.

Gegen 9.15 Uhr war der Fahrer eines blauen Opel Astra mit EMS-Kennzeichen auf der "Römerstraße" in Richtung Innenstadt unterwegs, als er in Höhe des Hauptbahnhofs einen weiteren Pkw überholen wollte.

Die Fahrerin dieses hellgrauen oder silbernen Autos, das einem VW Golf ähnelte, geriet während des Überholvorgangs nach links und beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen.

Der Opelfahrer gab der Frau Handzeichen, dass sie ihm folgen solle, um alles weitere zu klären und fuhr an der darauffolgenden Ausfahrt in Richtung Cusanusstraße/Moselring ab. Die unfallverursachende Autofahrerin allerdings blieb auf der B 9 und fuhr weiter in Richtung Bonn.

Die Polizeiinspektion Koblenz 2 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Unfallverursacherin oder Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0261/1032911 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu melden.

Polizeipräsidium Koblenz

Diebstahl von hochwertigem Wohnwagen in Mayen

Mayen (ots) - In der Nacht von Samstag 14.07 auf Sonntag 15.07. wurde im Katzenberger Weg in Mayen ein hochwertiger Wohnwagen der Marke Tabbert entwendet. Die Tatzeit kann auf ca. 23:45 Uhr bis 00:00 Uhr datiert werden. Hinweise zu dem Diebstahl bitte an die Polizei in Mayen unter Tel: 02651-8010

Polizeiinspektion Mayen

Bewusstlose 16-jährige durch Alkohol

Montabaur, Allmannshausen (ots) - Zeuge meldet eine bewusstlose Person. Wie sich herausstellte, trank die 16-Jährige nach einem Streit mit ihren Eltern eine Flasche Schnaps. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Polizeidirektion Montabaur

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL