Mittwoch, 23. Oktober 2019

Letztes Update:05:47:54 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Fachbach (ots) - In dem Zeitraum 23.02.18 19:10 Uhr bis 24.02.18 05:30 Uhr, gelangten unbekannte Täter in Abwesenheit der Geschädigten durch Aufhebeln der rückseitigen Terrassentüre in deren Mietwohnung. Anschließend wurden alle Räumlichkeiten deliktstypisch durchsucht und Schmuck von geringem Wert entwendet. Zeugen werden gebeten, verdächtige Wahrnehmungen bei der Polizeiinspektion Bad Ems unter der Rufnummer 02603 9700 zu melden.

Polizeidirektion Montabaur

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Niederelbert (ots) - Ein 18-jähriger Mann aus der VG Diez befuhr am 25.02.2018, 05.45 Uhr die L 327 aus Richtung Oberelbert kommend in Richtung Ortsmitte von Niederelbert. Unmittelbar vor dem Ortsbeginn durchfuhr er eine Fahrbahnschwenkung nach rechts. Hierbei verlor er, auf Grund einer nicht angepassten Geschwindigkeit und einer bestehenden Alkoholisierung, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW schleuderte nach links, überquerte die Gegenfahrbahn und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im Einmündungsbereich zur Lahnstraße prallte der Pkw gegen einen dort befindlichen Baum und kam zum Stillstand. Bei der Protokollierung des Unfallgeschehens wurde bei dem jungen Mann deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab um 06.03 Uhr ein Ergebnis von 1.38 AAK. Im Anschluss an die Unfallaufnahme wurde ON 01 zum KH Montabaur verbracht wo diesem durch den diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der junge Mann blieb Gott sei Dank unverletzt.

Polizeidirektion Montabaur

Bad Breisig - Verfolgungsfahrt endet in Verkehrsunfall und Festnahme

Bad Breisig (ots) - Im Stadtgebiet Koblenz entzog sich am Sonntagmorgen um 06:45 h der Fahrer eines schwarzen Seat Ibiza der polizeilichen Kontrolle und flüchtete unter Verfolgung mehrerer Streifenwagen mit dem Pkw über die B9 bis ins Stadtgebiet Bad Breisig, wo er in der Bachstraße mit dem Wagen auf geparkte Fahrzeuge auffuhr. Zum Zweck der weiteren Flucht rammte er einen Streifenwagen, konnte jedoch vor Ort festgenommen werden. Der 28-jährige Fahrer des Fahrzeuges ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und befand sich in einem fahruntauglichen Zustand. Der Sachschaden beläuft sich auf EUR 15.000,-. Im Rahmen der Fahrt von Koblenz bis Bad Breisig wurden durch die Fahrweise des Seat mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Die Polizei Remagen bitte darum, dass sich diese unter 02642-93820 melden.

Polizeiinspektion Remagen

Bettelbetrüger in Diez

Diez (ots) - Nach Zeugenhinweisen konnten Beamte der Polizei Diez am Samstag, 24.02.2018, gegen 16.45h, in Diez Mitglieder einer Bettelbande festnehmen. Die Täter und Täterinnen hatten mittels sogenannten mitgeführten Bettelzetteln versucht von Passanten Geld zu erbetteln. Sie gaben mithilfe der selbstgebastelten Zettel vor für Taubstumme Kinder Spendengelder zu sammeln. Bei Erkennen der Polizeibeamten versuchten sie zunächst zu flüchten. Der mitgeführte PKW wurde durch die Polizei einbehalten, da er in den vergangenen Tagen wiederholt für diese Art des Betruges als Transportmittel durch die Bande genutzt worden war. Die Erfahrung zeigt, dass durch diese Täter auch oftmals Begleitkriminalität, wie beispielsweise Diebstähle, verursacht wird. Es wird dringend geraten diesen Tätern keinerlei Bargeld zu geben und stattdessen die Polizei zu informieren.

Polizeidirektion Montabaur

Weiler - Brand eines Traktors auf der L 97 (40.000 EUR Schaden)

Weiler (ots) - Am Samstag, 24.02.2018, gegen 13:50 Uhr, kam es zum Brand eines Traktors auf der L 97 bei Weiler (VGV Vordereifel). Der 40-jährige Fahrer aus der VGV Vordereifel hatte mit dem Traktor, an welchen ein mit Strohballen beladener Anhänger hing, die Steigungsstrecke der L 97 von Monreal (L 96) kommend passiert. Plötzlich geriet der Traktor wenige 100m vor der Ortschaft Weiler aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Es gelang im letzten Moment noch, den Anhänger abzuhängen. Der Traktor brannte vollständig aus. Am Traktor und an der Fahrbahn entstand ein Schaden von ca. 40.000 EUR. Im Einsatz waren die Feuerwehren Kottenheim, Weiler, Monreal und Nachtsheim mit ca. 30 Feuerwehrleuten, der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei Mayen sowie eine Streife der PI Mayen.

Polizeiinspektion Mayen

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL