Freitag, 15. Oktober 2021

Letztes Update:02:54:57 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Verkehrsunfall Personenschaden

Am 02.10.2021, 12:20 Uhr, befuhr eine 33-jährige Fahrzeugführerin die Kreisstraße 64 in Richtung Panrod. Auf Grund Ablenkung durch Handy kam diese von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Schutzplanke. Die Fahrerin wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Polizeiinspektion Diez

Illegale(r) Arbeitsaufnahme/Aufenthalt

Am 02.10.2021, 11:00 Uhr, wurden mehrere moldawische Staatsangehörige, die sich unerlaubt auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland aufhielten, während der Ausübung einer nicht zulässigen Erwerbstätigkeit angetroffen. Strafverfahren wurden eingeleitet.

Polizeiinspektion Diez

Wiederholte Sachbeschädigungen durch Feuer am Kaufland in Bendorf

Am Wochenende von Freitag dem 01.10.2021 bis zum Sonntag den 03.10.2021 wurden im Bereich der Kaufland-Einkaufszentrums in Bendorf wiederholt Mülltonnen in Brand gesetzt. Am Freitag den 01.10.2021 gegen 21:05 Uhr entzündeten drei unbekannte Täter die Mülltonnen an der Bushaltestelle der Hauptstraße. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden und von den Tätern ist nur bekannt, dass es sich um drei jüngere männliche Täter handeln soll. Am Sonntag den 03.10.2021 gegen 20:35 Uhr wurde erneut eine Mülltonne an einer Laterne auf dem dortigen Spielplatz in Brand gesetzt, die ebenfalls von der Feuerwehr gelöscht wurde. Zu dieser Tat liegen keinerlei Täterhinweise vor. Durch die Brände entstanden Sachschäden im unteren vierstelligen Bereich, da auch der Bodenbelag und die Laterne zu Schaden kamen. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können. Hinweise nimmt die PI Bendorf unter 02622 - 94020 entgegen.

Polizeidirektion Koblenz

Polizeiinspektion Boppard

Boppard

In der Nacht von Freitag auf Samstag fiel der Streifenwagenbesatzung ein Verkehrsteilnehmer im Bereich Emmelshausen auf, welcher erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte und seinen PKW im öffentlichen Straßenverkehr bewegte. Ihm wurde der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ebenso wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Führerschein eines Verkehrsteilnehmers im Bereich Oberwesel sichergestellt. Auch ihm musste eine Blutprobe entnommen werden und es erwartet ihn ein Strafverfahren.

Zudem war am Samstagabend in der Stadt Boppard ein Randalierer unterwegs, welcher nach mehrmaligen Nichtbefolgen des ausgesprochenen Platzverweises die Nacht in den Gewahrsamsräumlichkeiten der Polizeiinspektion ausnüchtern konnte.

Doppeltes Pech hatte am Sonntagnachmittag ein britischer Staatsangehöriger. Dieser kam mit seinem PKW auf den Parkplatz der Polizeiinspektion Boppard vorgefahren, um den Verlust seiner Geldbörse zu melden. Er habe diese mit seinem britischen Führerschein auf das Fahrzeugdach gelegt und sei dann losgefahren. Da er schon seit längerer Zeit einen festen Wohnsitz in Deutschland begründete, hätte er müssen, bedingt durch den Brexit, bis spätestens 30.06.2021 seinen Führerschein in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben lassen. Neben dem Verlust seiner Dokumente droht ihm nun noch ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Polizeidirektion Koblenz

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin

Am heutigen Sonntag kam es gg. 10.15 Uhr in Diez am Kreisel Louise-Seher-Straße/Neues Gesundheitszentrum zu einem Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin. Diese war nach Angaben eines Zeugen alleine unterwegs und könnte aufgrund ihrer Fahrweise eventuell gesundheitliche Probleme gehabt haben, da sie den Kreisel in falscher Richtung befuhr. Plötzlich stürzte sie zu Boden und verletzte sich am Kopf. Ein Helm wurde leider nicht getragen. Nachdem Ersthelfer sich um sie kümmerten, wurde sie vom DRK in das Krankenhaus nach Limburg gebracht. Dort wurde bei intensiverer Untersuchung eine schwerere innere Kopfverletzung festgestellt, die eine Verlegung mit Hubschrauber in eine Spezialklinik erforderlich machte. Die Radfahrerin war mit einem blauen Damenrad mit auffälligen hellen dicken Reifen unterwegs. Mögliche weitere Zeugen, die sie vor dem Sturz gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Diez in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Diez

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL