Freitag, 22. Juni 2018

Letztes Update:02:03:00 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Einbruchdiebstähle in Betriebe

Nassau (ots) - Nassau - Im Zeitraum von Samstag, 02.06.2018 bis Montag, 04.06.2018, drangen unbekannte Täter in die Werkstätten für Behinderte der Stiftung Scheuern und in die Fa. Lahntechnik ein. In den Werkstätten wurden mit teils brachialer Gewalt Türen und Getränkeautomaten aufgehebelt. Die Täter entwendeten einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag. Aus einem Büroraum der Fa. Lahntechnik wurde ein zweistelliger Eurobetrag entwendet. Ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 02603/9700 zu melden.

Polizeiinspektion Bad Ems

89-jährige zu Hause von Unbekannten überfallen

Montabaur (ots) - Höhr-Grenzhausen: Am heutigen Morgen wurde gegen 07:15 Uhr in Höhr-Grenzhausen eine 89-jährige Frau von drei unbekannten Tätern in ihrem an einem Waldrand gelegenen Haus überfallen. Durch eine geöffnete Tür konnten sie ins Haus gelangen und die Dame fesseln. Da der Gärtner zur Gartenarbeit kam, konnte er die Frau wenig später befreien - ihm kamen drei maskierte, auffällig kleine Männer - geschätzte Körpergröße circa 160 cm - entgegen, die über das Grundstück flüchten konnten. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts entwendet. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat vorbereitet wurde. Daher bittet sie dringend um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen in den letzten Tagen und insbesondere am heutigen Morgen. Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle und die Kriminalinspektion Montabaur, die zur Klärung des Falles eine Sonderkommission gebildet hat.

Polizeidirektion Montabaur

Blitz-Einbruch in Koblenzer Pfandleihhaus - Täter rammen Eingangstür mit Pkw

Koblenz (ots) - Mit einem Pkw haben drei unbekannte und maskierte Täter am heutigen Montag, 04.06.2018, gegen 04.00 Uhr, die Tür eines Pfandleihhauses im Koblenzer Altengraben gerammt. Die gepanzerte Eingangstür wurde dabei aus der Verankerung gerissen und mindestens zwei der Täter gelangten so in die Geschäftsräume.

Hier schlugen sie mehrere Vitrinen ein und entwendeten Schmuck. Nach nur wenigen Augenblicken verließen sie das Leihhaus wieder, stiegen zu dem dritten auf der Straße im Auto wartenden Mittäter und flüchteten in zunächst unbekannte Richtung.

Im Rahmen einer Fahndung konnte das Tatfahrzeug, ein dunkelgrün-metallic farbener PKW Audi 80 älteren Baujahrs, in der Weißer Gasse abgestellt aufgefunden werden. Der Wagen war in der Nacht zuvor, irgendwann nach 20.00 Uhr, in der Weimarer Straße in Koblenz entwendet worden.

Ab der Weißer Gasse haben die Täter ihre Flucht mit einem anderen Fahrzeug oder zu Fuß fortgesetzt.

Zum Wert der entwendeten Gegenstände und zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Die Kriminalpolizei Koblenz bittet um sachdienliche Hinweise insbesondere zu den Tätern, möglicher Fluchtfahrzeuge und Fluchtrichtung unter Tel. 0261/103-2690.

Polizeipräsidium Koblenz

Kennzeichendiebe während Ritterspiele unterwegs

Katzenelnbogen (ots) - An mehreren Fahrzeugen wurde von Unbekannten während der Ritterspiele jeweils die beiden Kennzeichenschilder entwendet. Als Tatzeitraum dürfte die Zeit von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr in Frage kommen. Die Fahrzeuge waren auf der Grünfläche für Aussteller vor dem Ritterturnier-Platz abgestellt. Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wer hat verdächtigte Personen / Fahrzeuge wahrgenommen und kann Hinweise geben? Hinweise bitte an die PI Diez, 06432/6010.

Fahrzeugführerin stand unter Alkoholeinfluss

Diez (ots) - Die Einsatzkräfte der PI Diez wurden am Sonntag, 03.06.2018, gegen 16:25 Uhr über eine Fahrzeugführerin informiert, die beinahe eine Zapfsäule an einer Tankstelle umgefahren hätte. Das Fahrzeug konnte angetroffen und die Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Es ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum, weshalb ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde. Sie erwartet nun eine Strafanzeige.

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Mudershausen (ots) - Die Einsatzkräfte der PI Diez stellten am Sonntag, 03.06.2018, gegen 12:30 Uhr einen PKW zwischen Mudershausen und Berghausen fest, dessen Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Katzenelnbogen (ots) - Ein PKW kam am Sonntag gegen 11:40 Uhr auf der Fahrt von Katzenelnbogen nach Zollhaus von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Hierbei erlitt eine Person leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Beim jungen Fahrzeugführer wurde Restalkohol festgestellt, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.


Polizeidirektion Montabaur

Kind wirft Stein auf fahrendes Auto

Langenbach (ots) - Am Sonntagnachmittag, 15.10 Uhr, befuhr der 50-jährige Geschädigte mit seinem Toyota Auris die Landesstraße 285 in Richtung Langenbach bei Kirburg. Im Verlauf der Fahrt kann der 50-Jährige beobachten, wie ein zirka 12-16 Jahre altes Kind aus einem Gebüsch heraus einen Schotterstein auf sein Fahrzeug wirft und anschließend flüchtet. Das schlanke Kind hatte blonde Haare und trug ein blaues Trikot. Am Pkw entstand geringer Sachschaden. Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0.

Polizeiinspektion Hachenburg

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL