Freitag, 22. Juni 2018

Letztes Update:02:03:00 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Havarie eines Tankmotorschiffes bei Assmannshausen

Am 02.06.2018 kam es gegen 19:45 Uhr an Bord eines unterhalb von Assmannshausen zu Berg fahrenden Tankschiffes zu einem Schmorbrand im Maschinenraum. Hier war ein Druckluftaggregat des Fahrzeuges in Brand geraten. Das mit 1500 t Phosphorsäure beladene Schiff konnte aus eigener Kraft eine Anlagestelle in Assmannshausen erreichen.

Die Bundesstraße B42 wurde vorsorglich gesperrt.

Die Feuerwehren aus Assmannshausen, Rüdesheim, Bingen, Oberwesel, St. Goarshausen und weitere waren mit über einhundert Einsatzkräften am Einsatz beteiligt und konnten den Brand binnen kurzer Zeit löschen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.

Das Fahrzeug wurde im Anschluss unter Absicherung durch ein Vorspannboot nach Bingen verbracht.

Nach Prüfung durch einen Sachverständigen kann das Fahrzeug auf Anordnung des Strommeisters der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung bei Tagesanbruch die Weiterfahrt bis zur Entladestelle fortsetzen. Da noch ein Redundanzaggregat vorhanden ist, kann das Tankschiff nach Löschen der Ladung am Zielhafen seine Fahrt zurück in die Niederlande antreten, wo dann das beschädigte Aggregat ersetzt werden wird.

Wasserschutzpolizeistation St. Goar

Erstmeldung: Absturz eines Motorflugzeuges (Doppeldecker)

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Flugplatz Bengener Heide

01.06.2018, 19:50 Uhr

Zum o.g. Zeitpunkt stürzte aus noch ungeklärter Ursache ein Doppeldecker im Bereich des Flugplatzes Bengener Heide in Bad Neuenahr-Ahrweiler ab und geriet sofort in Brand. Nach ersten Ermittlungen kam bei dem Absturz eine Person ums Leben. Polizei und Rettungskräfte sind im Einsatz.

Polizeipräsidium Koblenz

Nachmeldung!

Absturz eines Doppeldecker-Flugzeuges in Bad Neuenahr-Ahrweiler - Pilot tödlich verunglückt

Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Am heutigen Freitag kurz vor 20.00 Uhr stürzte im Bereich des Flugplatzes Bengener Heide in Bad Neuenahr-Ahrweiler ein Motorflugzeug ab. Ein Augenzeuge hat beobachtet, wie eine Tragfläche des  Doppeldeckers bei Flugübungen mit dem Boden in Berührung kam.

Die Maschine stürzte ca. 100 Meter neben der Landebahn in ein Feld. Dabei geriet sie in Brand. Der 53-jährige Pilot aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis kam bei dem Absturz ums Leben. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Da die konkrete Unglücksursache noch nicht abschließend geklärt ist, führt das Luftfahrtbundesamt zusammen mit der Kriminalpolizei weitere Untersuchungen durch.

Polizeidirektion Mayen

Dachstuhlbrand und Unwettereinsätze 01.06.2018 – 13:09

Remagen/Brohltal (ots) - Die Beamten der Polizeiinspektion Remagen verzeichneten mit dem Aufziehen der Gewitterfront in den frühen Morgenstunden eine Reihe von damit einhergehenden Anrufen und Einsatzlagen. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang sicherlich ein Dachstuhlbrand in Oberzissen (Brohltal). Gegen 04:45 Uhr ging aus der Straße Kirchberg die Erstmeldung bei der Polizei hierzu ein. Während des um diese Zeit dort herrschenden Gewitters hatten die Bewohner des betroffenen Hauses einen lauten Knall wahrgenommen. Kurz darauf bemerkte ein Anwohner bereits ein Feuer auf dem Dach und alarmierte die Feuerwehr. Die Bewohner konnten sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte in Sicherheit bringen, so dass bei dem Ereignis niemand körperlich Schaden nahm. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnte bei Tageslicht die Brandstelle von Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Remagen aufgesucht und begangen werden. Aufgrund der bisherigen Informationen erscheint ein Blitzeinschlag als Brandursache naheliegend - eine definitive und endgültige Aussage dazu kann jedoch nur durch einen Sachverständigen getroffen werden. Dieser wurde bereits durch die Versicherung der geschädigten Parteien selbst beauftragt. Nach vorläufiger Schätzung dürfte an dem Mehrparteienhaus Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstanden sein. Daneben waren seitens der Polizei vor allem Hilfseinsätze an die örtlichen Feuerwehren und Mitarbeiter der Straßenmeistereien zu übermitteln, weil vollgelaufene Keller auszupumpen und im Brohltal mindestens zwei Bäume auf die Straße gestürzt waren. Daneben waren einige Nebenstraßen durch die starken Regengüsse verschlammt oder verschmutzt. Hieraus resultierende Personen- oder Sachschäden bzw. Behinderungen gravierenderer Art wurden bei der Polizei Remagen bis um die Mittagszeit nicht bekannt.

Polizeiinspektion Remagen

Jugendlicher Kradfahrer schwerstverletzt

Dernau (ots) - Am 31.05.2018, gegen 21.20 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Kradfahrer aus Bonn die Kreisstraße 35 aus Richtung Esch kommend abwärts in Richtung Dernau. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Leichtkraftrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallten Fahrer und Fahrzeug gegen eine Felswand, wurden von dieser abgewiesen und zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der 17-jährige Bonner zog sich hierbei schwerste Kopfverletzungen zu. Nach der notärztlichen Erstversorgung am Unfallort wurde er zur weiteren Behandlung in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Am Leichtkraftrad entstand Totalschaden.

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag

Grafschaft-Lantershofen (ots) - Das starke Gewitter in den frühen Morgenstunden des 01.06.18 hatte Folgen. In Grafschaft- Lantershofen verursachte ein Blitzeinschlag in ein Einfamilienhaus einen Dachstuhlbrand. Die Anwohner des Hauses konnten kurz nach fünf Uhr einen ungewöhnlich lauten Knall und ein sich anschließendes andauerndes Knistern am Haus wahrnehmen. Bei der Überprüfung stellte man fest, dass der Dachstuhl in Brand geraten war. Die drei Anwohner konnten sich unversehrt ins Freie retten. Der Brand konnte durch die kurz darauf eintreffende Feuerwehr der Gemeinde Grafschaft rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach ersten Schätzungen der Polizei dürfte der entstandene Brandschaden bei ca. 100.000 EUR liegen. Im Brandeinsatz waren die Löschzüge der Feuerwehren der Gemeinde Grafschaft, der Rettungsdienst und die Polizei.

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL