Mittwoch, 11. Dezember 2019

Letztes Update:10:38:50 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Kind mit entwendetem Fahrrad aufgegriffen

Am Freitag, 06.12.2019, wurde ein 12-jähriges Kind durch Beamte der Polizei Neuwied aufgegriffen. Der Junge war zuvor dem Mitarbeiter eines Neuwieder Elektronikmarktes aufgefallen, als er lediglich mit T-Shirt und Crocs ohne Socken dort herumgelaufen war. Der Junge war wenige Stunden zuvor aus einer Jugendhilfeeinrichtung als vermisst gemeldet worden und führte ein Fahrrad mit sich. Er gab an dieses unverschlossen an einer Laterne irgendwo in Neuwied vorgefunden und mitgenommen zu haben. Es handelt sich um ein blaues 24-Zoll-Kinder-Trekkingrad der Marke KON BIKE. Personen, die ein solches Fahrrad vermissen können sich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 02631-8780 bei der Polizei Neuwied melden.

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Unfallflucht in Nastätten

Am Donnerstagnachmittag, den 05.12.2019 zwischen 12:30 Uhr und 15:50 Uhr wurde der von der Geschädigten zuvor geparkte, schwarze PKW auf dem Parkplatz der IGS Sportanlage, Sauerbornsweg gegenüber Einmündung Goethestraße in Nastätten, durch UNBEKANNT beim Ein-/Ausparken beschädigt. Der Fahrer flüchtete ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das bislang unbekannte Fahrzeug dürfte vermutlich auf der vorderen Fahrzeugecke der Beifahrerseite einen Schaden aufweisen. Um sachdienliche Hinweise wird an die Polizei Sankt Goarshausen unter Tel. 06771-9327-0 gebeten.

Einbruch in Cochem - Polizei veröffentlicht Fotos

Am 08. Oktober 2019, 23.45 Uhr, drang ein bislang unbekannter Mann gewaltsam in das Hotel Brixiade in der Cochemer Uferstraße ein. Durch diesen kam es zu einem Gelddiebstahl an der Hotelrezeption.

Die Polizei Cochem bittet um Hinweise zu der abgebildeten Person an 02671-9840 oder jede andere Polizeidienststelle.

Weitere Infos und die Bilder des Tatverdächtigen finden Sie unter: https://s.rlp.de/7UHoj

Polizeipräsidium Koblenz

Golffahrer im Tiefflug durch Koblenz - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 05.12.2019, 23.30 Uhr, wurden Beamte der PI Koblenz 1, auf einen Pkw aufmerksam, der ihnen in der Schlachthofstraße entgegenkam. Dieser war dort in Richtung Moselring fahrend unterwegs und geriet aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in der Rechtskurve in Höhe der Berufsfeuerwehr auf die Gegenfahrbahn. Aufgrund dieser riskanten Fahrweise musste ein weiterer entgegenkommender Pkw stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Dieser Fahrzeugführer wird gebeten, sich mit der Polizei Koblenz, 0261-1030, in Verbindung zu setzen. Abschließend sei angeführt, dass der Golf-Fahrer wenig später angehalten und kontrolliert werden konnte. Dieser stand unter Alkoholeinfluss.

Polizeipräsidium Koblenz

Adventskonzert

Polizeipräsidium Koblenz und Polizeiseelsorge laden ein Adventskonzert mit dem Landespolizeiorchester in der Sankt-Josef-Kirche

Auch in diesem Jahr lädt das Polizeipräsidium Koblenz gemeinsam mit der ökumenischen Polizeiseelsorge am 3. Adventssonntag, dem 15. Dezember 2019, um 17 Uhr, ein. Die traditionelle Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Koblenzer Polizeipräsidenten Karlheinz Maron. Dabei wird das weit über die Landesgrenzen bekannte rheinland-pfälzische Polizeiorchester sein Können wieder unter Beweis stellen. Das Orchester möchte mit besinnlicher Musik auf die anstehende Weihnachtszeit einstimmen. Polizeipfarrer Reinhard Behnke wird mit meditativen Texten und Gedanken diese besinnliche Stunde vertiefen. Das traditionelle vorweihnachtliche Konzert findet auch in diesem Jahr wieder in der St.-Josef-Kirche in der südlichen Vorstadt von Koblenz statt. Der Eintritt ist frei, mögliche Spendenbeträge am Kirchenausgang fließen in das Projekt der Caritas und der evangelischen Kirchengemeinde "Weihnachten in Gemeinschaft". Mitarbeiter beider Kirchen und engagierte Ehrenamtliche bereiten hilfsbedürftigen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft mitten in Koblenz leben, einen Heilig Abend in weihnachtlicher Atmosphäre.

Weitere Infos und Programm finden Sie hier: https://s.rlp.de/MKXyQ

Polizeipräsidium Koblenz

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL