Mittwoch, 23. Oktober 2019

Letztes Update:05:47:54 PM GMT

region-rhein.de

Verkehrunfall mit zwei Schwer- und einer leichtverletzten Person

Niederzissen (ots) - Am Sonntag, 04.03.2018, um 06.46 Uhr ereignete sich auf der BAB A 61 in Richtung Köln, Gemarkung Niederzissen, ca. 1 km hinter der Auffahrt Niederzissen ein Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Klein-Pkw kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw. Der Kleinwagen hob durch den Anstoß ab, flog über die rechte Schutzplanke in die Böschung, wo er sich mehrfach überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Die beiden Insassen des Pkw wurden schwerverletzt, konnten sich jedoch noch selber aus dem Fahrzeug befreien.Der andere beteiligte Pkw blieb fahruntüchtig mitten auf der Fahrbahn stehen, die Insassin dieses Pkw wurde leichtverletzt. Für die Rettungs-und Bergungsarbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Köln für die Dauer von 40 Minuten komplett gesperrt, im Anschluss war die Unfallstelle einspurig passierbar. Wegen geringem Verkehrsaufkommen betrug der Rückstau maximal einen Kilometer.Im Einsatz waren neben der Autobahnpolizei Mendig der Rettungsdienst mit Notarzt und die freiwillige Feuerwehr Mendig sowie ein Abschleppunternehmen.

Autobahnpolizei Mendig