Freitag, 22. Juni 2018

Letztes Update:02:03:00 PM GMT

region-rhein.de

Mit Alkoholfahne gestoppt

Koblenz (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:50 Uhr, fiel einer Polizeistreife in der Schönbornsluster Straße ein BMW auf, der unsicher geführt wurde. Bei der anschließenden Kontrolle des 27-jährigen Fahrers konnten die Beamten sofort Alkohol in der Atemluft des Fahrers riechen. Der vorläufige Alko-Test ergab dann auch einen Wert von über einem Promille. Neben einer Blutprobe musste der junge Mann auch seinen Führerschein bei der Polizei lassen.

Zwei hochwertige Fahrräder gestohlen

Koblenz (ots) - In der Zeit von Freitag 22:00 Uhr bis Samstag 09:00 Uhr hatte ein 32-jähriger Schweizer seinen Pkw mit Fahrradträger und zwei darauf befindlichen Canyon-Mountain-Bikes in der Rizzastraße abgestellt. Am Morgen konnte er nur noch das durchtrennte Fahrradschloß auf dem leeren Gepäckträger finden. Die beiden Räder hatten einen Wert von ca. 6.000EUR. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben könne, sich per Mail oder telefonisch zu melden.

Unbefugt, ohne Führerschein, unter Drogeneinfluss Pkw geführt

Koblenz (ots) - Durch einen Zeugen wurde der Polizei am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:45 Uhr, ein Pkw gemeldet, deren Insassen sich auffällig verhielten. Die Streife konnte den Pkw im Stadtgebiet nicht mehr antreffen und fuhr daher die Halteranschrift in Arzheim an. Dort konnte der Wagen zunächst auch nicht festgestellt werden. Die Besitzerin wähnte ihren Pkw in der Garage, wo er jedoch nicht abgestellt war. Kurz darauf fuhr der Wagen dann vor, am Steuer der 27-jährige Neffe. Der hatte unberechtigter Weise den Ersatzschlüssel genommen und eine Spritztour durch die Stadt veranstaltet. Jedoch ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem konnten bei ihm drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Nach einer Blutentnahme auf der Dienststelle erwarten ihn nun mehrere Strafanzeigen.

Polizeipräsidium Koblenz