Donnerstag, 18. Oktober 2018

Letztes Update:08:05:11 PM GMT

region-rhein.de

Autoteile für 10.000 Euro in Koblenz gestohlen

Koblenz (ots) - Fahrzeugteile im Wert von mindestens 10.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag, 12.04.2018 in der Straße "Am Leymberg" in Koblenz gestohlen. Zwischen 01.00 Uhr und 06.10 Uhr demontierten der oder die Täter mehrere Fahrzeugteile von einem roten 1-er BMW, der dort am Fahrbahnrand geparkt war. An diesem wurde das Schloss der Fahrertür geknackt und die Tür geöffnet. Aus dem Fahrgastraum wurden das komplette Armaturenbrett mit diversen Elektronikteilen (Radio, Navigationssystem), Mittelkonsole und das komplette Lenkrad demontiert. Doch damit nicht genug. Motorhaube, Stoßstange, Scheinwerfer und Teile des Motors wurden ebenfalls ausgebaut. Hierbei handelt es sich vorwiegend um Teile, die bei einem Unfall beschädigt werden und anschließend ausgetauscht werden müssen. Es wird vermutet, dass es die Täter genau auf diese Ersatzteile abgesehen hatten. Aufgrund der Menge und Größe der Fahrzeugteile wird davon ausgegangen, dass die Täter zum Abtransport ein größeres Fahrzeug nutzten.

   - Wer hat in der Zeit zwischen 01.00 Uhr und 06.00 Uhr (oder 
     zuvor) verdächtige Fahrzeuge oder Personen in der Straße "Am 
     Leymberg" im Stadtteil Karthause, bemerkt? 
   - Wer kann weitere Angaben machen, die mit der Tat in Verbindung 
     stehen könnten? 

Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1032690.

Polizeipräsidium Koblenz