Mittwoch, 19. Dezember 2018

Letztes Update:07:19:52 PM GMT

region-rhein.de

Koblenz - Fußgänger angefahren - PKW-Fahrer entfernt sich unerlaubt

Am 08.10.2018 befuhr gegen 19:30 Uhr der Fahrer eines weißen Kleinwagens den Bubenheimer Weg aus Richtung Mayener Straße in Fahrtrichtung Eifelstraße. In Höhe der Carl-Welty Straße 12 überquerte ein Fußgänger die Fahrbahn. Kurz bevor der 74-Jährige die gegenüberliegende Straßenseite erreichte, kollidierte der PKW-Fahrer mit dem Fußgänger. Dieser stürzte und zog sich nach derzeitigen Erkenntnissen eine leichte Gehirnerschütterung zu. Er wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Der PKW-Fahrer hielt wohl kurz an, entfernte sich dann aber in Richtung Eifelstraße. Er wird beschrieben als ca. 30-35 Jahre alt, Brillenträger.

Die Polizei fragt nach Zeugen, die Beobachtungen zum Unfallgeschehen, insbesondere zum Fahrzeug und zu seinem Fahrer machen konnten. Hinweise werden erbeten unter 0261-103 2910 an die Polizeiinspektion Koblenz 2.

Polizeipräsidium Koblenz