Mittwoch, 19. Dezember 2018

Letztes Update:07:19:52 PM GMT

region-rhein.de

Zweifache Nötigung im Straßenverkehr

Am 06.12.18, um die Mittagszeit, befuhr ein 55 jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Hahnstätten mit seinem PKW die B 54, von Diez kommend in Richtung Hahnstätten. Zwischen der Einmündung zur L 318 nach Birlenbach und dem Tierheim überholte er in Folge zwei PKW nacheinander, schnitt diese und bremste sie fast bis zum Stillstand aus. Nur durch starkes Bremsen konnten die Überholten einen Unfall vermeiden. Im Nachfahren konnte einer der Überholten noch beobachten, wie der PKW in Hahnstätten eine rote Ampel überfuhr.

Polizeidirektion Montabaur