Freitag, 23. August 2019

Letztes Update:05:23:42 AM GMT

region-rhein.de

Kinder sammelten unter falschem Vorwand Spenden

Am Mittwoch, 15.05.2019, erreichte die Polizei Mayen am frühen Abend die Mitteilung, dass zwei Mädchen (ca. 10 Jahre alt) im Bereich Hinter Burg im Auftrag einer bekannten Mayener Tierarztpraxis Spenden sammeln würden. Die Kinder konnten, vermutlich aufgrund von zeitlichem Verzug, durch die Polizei nicht angetroffen werden. Festzuhalten bleibt, dass es sich nicht um eine Spendenaktion für die Tierarztpraxis handelte.

Polizeidirektion Mayen