Dienstag, 17. September 2019

Letztes Update:04:36:30 PM GMT

region-rhein.de

Wohnhausbrand in Urbach (Kreis Neuwied)

Am Sonntagabend erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus die Meldung über einen aktuellen Wohnhausbrand in der Ortslage Urbach. Zur Meldezeit befinden sich noch fünf Personen im Objekt, darunter zwei Kinder und ein Jugendlicher.

Die Bewohner konnten sich glücklicherweise noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte selbstständig aus dem Gebäude retten. Alle Personen mussten nach Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser verbracht werden.

Als Brandursache kann nach derzeitigem Ermittlungsstand zweifelsfrei eine defekte, zuvor neuwertige, Klimaanlage ermittelt werden. An dem Gebäude entstand Sachschaden. Das Anwesen ist derzeit nicht bewohnbar.

Vor Ort waren neben der Polizei Straßenhaus noch 33 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren, 4 Rettungsfahrzeuge des DRK, 1 Notarzt und 1 First Responder (Ersthelfer)

Polizeidirektion Neuwied/Rhein