Donnerstag, 19. September 2019

Letztes Update:05:08:03 AM GMT

region-rhein.de

Bad Hönningen

In den frühen Morgenstunden des 01.08.2019 kam es in der Neustraße in Bad Hönningen zu einem Einbruchsdiebstahl in eine dort gelegene Gaststätte. Vor Ort wurde auch ein aufgestellter Zigarettenautomat aufgebrochen. Es wurde sowohl Wechselgeld aus der Gaststätte als auch dem Automaten entwendet. Sachdienliche Hinweise zu der Tat bitte an die Polizeiinspektion Linz unter 02644/943-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Rheinbreitbach

Um den 02.08.2019 herum kam es im Maarweg in Rheinbreitbach zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus. um sich Zugang zum Objekt zu verschaffen wurde ein Fenster aufgehebelt und in der Folge aus dem Wohnhaus ein Tresor entwendet. Sachdienliche Hinweise zu der Tat bitte an die Polizeiinspektion Linz unter 02644/943-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Rheinbrohl

Am 03.08.2019 kam es zwischen den Ortslagen Bad Hönningen und Rheinbrohl zu einem Alleinunfall mit einem Kleinkraftrad. Der 44jährige Fahrzeugführer, der nach jetzigem Ermittlungsstand die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Linz am Rhein

Am 04.08.2019 wollte eine 54jährige Fahrzeugführerin am Fähranleger in Linz mit ihrem Fahrzeug übersetzen. Nach jetzigem Ermittlungsstand wartetet die Fahrzeugführerin außerhalb ihres geparkten Fahrzeugs, als sich dieses eigenständig in Bewegung setzte. Das Fahrzeug rollte am Fähranleger in den Rhein und trieb langsam den Rhein abwärts.

Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Linz am Rhein konnten anschließend den abgetriebenen und zwischenzeitlich gesunkenen PKW ausfindig machen und sichern. Vorbereitungen für eine baldige Bergung des Fahrzeugs werden getroffen.

Die Fahrzeugführerin oder andere Personen wurden durch den Vorfall nicht verletzt. Zu einer Beeinträchtigung der Schifffahrt kam es nicht.


Polizeidirektion Neuwied/Rhein