Sonntag, 15. September 2019

Letztes Update:08:15:02 PM GMT

region-rhein.de

Nach Frustbewältigung in die JVA

Am Montag, dem 05.08.2019 wurde um ca. 17.30 Uhr von einem aufmerksamen Zeugen mitgeteilt, dass eine männliche Person mit einer Axt auf eine Holparkbank schlagen würde. Die Bank befände sich in der Bahnhofstraße/ Ecke Weiherau. Kurz später konnte die Polizei einen 23-jährigen aus der VG Asbach antreffen, der auf den Sachverhalt angesprochen sofort zugab mit der Axt auf die Bank geschlagen zu haben um Frust loszuwerden. Die Axt führte er noch in einer Tüte mit sich. Der Frust dürfte nach dem Kontakt mit der Polizei jedoch noch größer geworden sein. Bei einer Kontrolle der Personalien wurde festgestellt, dass gegen die Person ein Haftbefehl bestand. Er wurde deshalb in die JVA Koblenz verbracht.

Polizeiinspektion Straßenhaus