Montag, 18. November 2019

Letztes Update:08:24:16 PM GMT

region-rhein.de

Autoknacker machen fette Beute

Am Montag, 30.09.2019, 03.05 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung ein offensichtlich aufgebrochener Pkw im Wallersheimer Weg in Koblenz auf. An diesem Range Rover wurde offensichtlich die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Vor der Fahrertür lagen Glasscherben und ein Teil des Außenspiegels auf dem Boden. Der Fahrzeughalter wurde aufgesucht. Dieser gab an, den Wagen gegen 01.30 Uhr abgestellt zu haben. Laut seinen Angaben wurden aus dem Pkw eine große Anzahl Bankkarten, persönliche Ausweisdokumente und ein hoher fünfstelliger Bargeldbetrag gestohlen, der sich in einem Beutel zwischen Fahrersitz und Mittelkonsole befand. Da die Beamten an dem besagten Fahrzeug bereits gegen 02.25 Uhr vorbeigefahren waren und das große Splitterfeld noch nicht vorhanden war, kann die Tatzeit auf die Zeit zwischen 02.25 Uhr und 03.05 Uhr, eingegrenzt werden. Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1032690.

Polizeipräsidium Koblenz