Montag, 30. Mrz 2020

Letztes Update:02:26:14 PM GMT

region-rhein.de

PI Remagen für den Berichtszeitraum Fr., 14.02.2020 - So., 16.02.2020, 12:00 Uhr

Verkehrsunfälle: Im Berichtszeitraum ereigneten sich insgesamt acht Verkehrsunfälle. In fünf Fällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt, so dass Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet wurden. Zwei unfallflüchtige Fahrzeugführer standen nachweislich zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss.

Aufbruch eines PKW Bad Breisig. In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen noch unbekannte Täter einen PKW auf, der auf dem Parkplatz des Edeka abgestellt war. Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und entwendeten ein eingebautes Mulimediatool. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Remagen, Tel.-Nr. 02642/9382-0.

Schussabgabe durch Hochzeitsgesellschaft Remagen. Am Samstagmittag meldeten mehrere Anwohner im Bereich "Alter Fuhrweg", dass aus einer Personengruppe heraus mehrfach geschossen wurde. Die sofort entsandten Streifen stellten fest, dass es sich um eine Hochzeitsgesellschaft handelte. Bei der Abholung der Braut schoss ein Familienangehöriger wiederholt mit einer Schreckschusswaffe in die Luft. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Polizeidirektion Mayen