Mittwoch, 08. Dezember 2021

Letztes Update:09:53:17 AM GMT

region-rhein.de

Großkontrolle zur Bekämpfung von Wohnungseinbruchsdiebstählen

Am Donnerstag, den 12.03.2020 wurde durch die Polizeidirektion Montabaur eine Großkontrolle zur Bekämpfung von Wohnungseinbruchsdiebstählen durchgeführt.

An zwei Kontrollstellen im Rhein-Lahn-Kreis, B260 in Singhofen und L318 Gemarkung Hambach, sowie einer Kontrollstelle im Bereich der BAB 3- Abfahrt Ransbach-Baumbach, im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Montabaur, wurden Fahrzeuge und dazugehörige Insassen kontrolliert. Des Weiteren wurden mobile Kontrollen im Nahbereich der Kontrollstellen durchgeführt.

Im Zeitraum von 14:00 bis 20:00 Uhr wurden insgesamt 95 Fahrzeuge und 114 dazugehörige Fahrzeuginsassen kontrolliert.

Zwei Fahrzeugführer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Entsprechende Ordnungswidrigkeiten- und Strafanzeigen wurden gefertigt, die Weiterfahrten untersagt.

Deliktstypische Hinweise konnten nicht erlangt werden.

Polizeidirektion Montabaur