Dienstag, 09. März 2021

Letztes Update:05:29:24 PM GMT

region-rhein.de

Grundschule Bad - Salzig: Brandstelle freigegeben

Nach dem Brand der Grundschule in Bad Salzig wurde der Brandort zwischenzeitlich von kriminalpolizeilichen Brandermittlern untersucht.

Im Ergebnis ist festzuhalten, dass eine technische Ursache für den Brandausbruch ausgeschlossen werden kann und dass weiterhin von einer fahrlässigen Brandstiftung auszugehen ist. Die diesbezüglichen Ermittlungen dauern an.

Die Verantwortlichen wurden bislang noch nicht befragt, weil zunächst einmal der objektive Tatortbefund von der Brandstelle erhoben werden musste.

Der Brandort wurde zwischenzeitlich aus polizeilicher Sicht wieder freigegeben.

Polizeipräsidium Koblenz