Dienstag, 09. Mrz 2021

Letztes Update:05:29:24 PM GMT

region-rhein.de

Unfallflucht -Fußgänger in der Oberdorfstraße in Koblenz angefahren

Am Abend des 02.01.2021 kam es kurz nach 21.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Höhe des Anwesens Oberdorfstraße 83 im Koblenzer Stadtteil Metternich. Gegenüber des Hauses fuhr ein Pkw rückwärts aus einer Parklücke. Die beiden Passanten, 79 und 83 Jahre alt, machten durch lautes Rufen auf sich aufmerksam. Trotzdem fuhr der Fahrzeugführer weiter und stieß gegen die Fußgänger. Diese stürzten zu Boden und zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu. Der Pkw entfernte sich im Anschluss in Richtung Bienenstück. Soweit bislang bekannt, soll es sich bei dem Fahrzeug um einen dunklen Klein- oder Mittelklassewagen gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Koblenz 2, Telefon: 0261-1032911.

Kennzeichendiebstahl in Koblenz

In den vergangenen Tagen wurden von einem Iveco, der auf dem Firmengelände in der Joseph-Funken-Straße abgestellt war, die beiden Kennzeichen KO-MK 22 gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, 0261-1030.

Mehrere Mülltonnenbrände beschäftigten Feuerwehr und Polizei Koblenz

In der Nacht zum 04.01.2021 wurden mehrere Brände von Mülltonnen in Koblenz gemeldet. Zwischen 19.20 Uhr und 22.20 Uhr wurden vier solcher Brände in der Fritz-Zimmer-Straße, der Fritz Michel-Straße und Im Kreutzchen gemeldet. Zu fünf gleichgelagerten Fällen kam es zwischen 0.42 Uhr und 01.34 Uhr, erneut in den zuvor genannten Straßen sowie in der Hans-Bellinghausen-Straße. Es wurden lediglich Mülltonnen beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, 0261-1030.

Diebstahl eines E-Bike/MTB Müsing

Unbekannte Personen entwendeten in der Nacht vom Mo.28.12.2020/ Di. 29.12.2020 ein blaues MTB (E-Bike) der Marke Müsing im Ritterweg in Bendorf/Rhein. Das Fahrrad war mit einem Schloss an einem Geländer gesichert. Als Zubehör waren an dem Fahrrad Schutzbleche, eine Klingel, ein Flaschenhalter und ein Tacho angebracht. Der Schaden beläuft sich auf einen vierstelligen Betrag. Die zuständige Polizeidienststelle in Bendorf bittet Zeugen, die verdächtige Personen etc. wahrgenommen haben, sich zu melden.

Polizeipräsidium Koblenz