Dienstag, 09. März 2021

Letztes Update:05:29:24 PM GMT

region-rhein.de

Brand auf Tankschiff gemeldet

Am 04.01.2021 um 12:30 Uhr wird der Wasserschutzpolizei Koblenz ein Maschinenraumbrand auf einem Tankmotorschiff gemeldet, welches sich linksrheinisch in Höhe Koblenz-Wallersheim befindet. Bei der Ladung handelt es sich um 400 t UN 3295 Kohlenwasserstoff flüssig, einer leicht entzündbaren Flüssigkeit. Durch die eingesetzten Kräfte konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Nach ersten Ermittlungen kam es zu einem Schaden der Antriebsmaschine, wodurch Motoröl austrat. Aufgrund dessen kam es zu einer starken Rauchentwicklung, nicht jedoch zu einem Brand. Personen kamen nicht zu Schaden. Auch gelangten keine Produkte oder Betriebsstoffe in den Rhein. Durch den Maschinenschaden war das Tankmotorschiff nicht mehr manövrierfähig und wurde durch ein hinzugerufenes Schiff zu einem sicheren Liegeplatz verschleppt. Neben der Wasserschutzpolizei Koblenz, waren die Berufsfeuerwehr Koblenz und die Polizeihubschrauberstaffel im Einsatz.

WSP-Station Koblenz