Montag, 18. Januar 2021

Letztes Update:01:17:03 PM GMT

region-rhein.de

Mülltonnenbrände in Koblenz

In der Nacht zum Donnerstag, 14.01.2021, wurden Berufsfeuerwehr und Polizei Koblenz gleich mehrfach zu Mülltonnenbränden gerufen. Insgesamt kam es in der Zeit zwischen 0.35 Uhr 02.30 Uhr zu 10 solcher Einsätze. Hierbei wurden lediglich die Mülltonnen beschädigt. Zu Personen- oder weiteren Sachschäden kam es nicht. Die Brandorte lagen allesamt im Bereich der Herberichstraße, Im Kreutzchen, Hans-Bellinghausen-Straße, Fritz-Zimmer-Straße und Fritz-Michel-Straße. Hinweise nimmt die Polizei Koblenz unter der Telefonnummer 0261-1030 entgegen.

Pkw in Koblenz zerkratzt

Zwei Strafanzeige wegen Sachbeschädigungen an Pkw wurden am gestrigen Tag bei der PI Koblenz 2 erstattet. Einer dieser Pkw, ein Isuzu D-Max, wurde am 13.01.21 zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr auf dem Krankenhausparkplatz in der Rübenacher Straße zerkratzt. Gleiches an einem roten Smart, der zwischen dem 10.01 und 13.01.21 in der Straße In der Laach in Koblenz geparkt war. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Koblenz 2, 0261-1032911.

Außenspiegel abgetreten

In der Nacht zum 12.01.2021, trat ein Unbekannter den linken Außenspiegel eines weißen Skoda Octavia ab, der im Straußpfad in Koblenz geparkt war. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Koblenz 2, Telefon: 0261-1032911.

Heckscheibe eingeschlagen

Am Mittwoch, 13.01.2021, wurde an einem grauen Seat Leon in Koblenz die Heckscheibe eingeschlagen. Das Fahrzeug war dort zwischen 07.25 Uhr und 17.35 Uhr in der David-Röntgen-Straße geparkt. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, 0261-1030.

Kennzeichendiebstahl in Koblenz

In der Zeit zwischen Freitag und Dienstag, 12.01.21, wurden von einem Pkw Volvo, der auf dem Gelände eines Autohandels in Koblenz, In den Sieben Morgen abgestellt war, die beiden amtlichen Kennzeichen KO-JA 210 abmontiert und gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, 0261-1030.

Polizeipräsidium Koblenz