Sonntag, 28. Februar 2021

Letztes Update:04:36:28 PM GMT

region-rhein.de

Brand in einer Fertigungshalle

Am Morgen des 21.01.2021 kam es in der Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in Neuwied-Irlich zu dem Brand einer größeren Anlage. Nach Angaben der Mitarbeiter sei die Anlage bei Beginn der Schicht ordnungsgemäß in Betrieb genommen worden, einige Minuten später sei vermutlich aufgrund eines Defektes eine geringe Menge Öl in die gasbetriebene Anlage geraten und habe sich entzündet. In der Folge wurde die Außenwand der Fertigungshalle durch die Flammen erheblich beschädigt. Alle anwesenden Arbeiter konnten das Gebäude rechtzeitig und unverletzt verlassen, der Brand schließlich durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein