Mittwoch, 04. August 2021

Letztes Update:11:00:17 AM GMT

region-rhein.de

Aufgeklärter Diebstahl zum Nachteil einer 81 jährigen Frau

Am Nachmittag des Sonntag, 18.07.21 kam es in Rheinbrohl zu dem Diebstahl einer Geldbörse zum Nachteil einer 81 jährigen Frau. Die Geschädigte hatte zuvor eine flüchtige Bekannte in ihre Wohnung gelassen. Sie kannte weder den Namen der Frau, noch den Wohnort. In der Wohnung nutzte die Täterin dann einen Augenblick der Unaufmerksamkeit des arglosen Opfers aus und stahl die Geldbörse. Unmittelbar danach verabschiedete Sie sich hastig von der Seniorin.

Sehr schnell bemerkte diese dann den Diebstahl und informierte die Polizei in Linz. Gemeinsam mit ihrer zwischenzeitlich eingetroffenen Enkelin gab Sie eine Beschreibung der Beschuldigten ab, über Zeugen und interne Ermittlungen gelang es, die Täterin zu identifizieren. Nach Sachvortrag folgte die Staatsanwaltschaft dem Antrag der Polizei und ermöglichte eine Durchsuchung der Wohnung der 52 jährigen polizeibekannten Frau. Hier konnte das Diebesgut schließlich aufgefunden, sichergestellt und der Geschädigten übergeben werden. Die Beschuldigte erwartet nun ein Strafverfahren.

Polizeiinspektion Linz/Rhein