Donnerstag, 23. September 2021

Letztes Update:09:18:20 AM GMT

region-rhein.de

PI Neuwied für das Wochenende 23.07. - 25.07.2021

Neuwied - In der Nacht vom 22.07. auf den 23.07.2021 kontrollierte eine Streife der PI Neuwied in der Innenstadt den Pkw eines 38jährigen Mannes aus Neuwied. Neben der Tatsache, dass der Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Daher wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Da festgestellt wurde, dass der Mann zum wiederholten Male ohne Fahrererlaubnis fuhr wurde der Pkw zum Zwecke der Einziehung sichergestellt.

Neuwied, Haus am Pilz - In der Nacht auf den 24.07.2021 wird der Polizei gegen 03.15 Uhr eine Personengruppe auf dem Parkplatz des Haus am Pilz gemeldet, die dort eine Party feiere. Außerdem habe eine der Personen mit einem Stein eine Scheibe beschädigt. Nach Ansprache durch den Geschädigten entfernten sich die Personen mit einem Pkw. Letztlich wurde der Pkw im Rahmen der Fahndung angetroffen. Die Verantwortlichen erwartet nun ein Strafverfahren.

Neuwied ST Heimbach-Weis - Am Samstag, 24.07.2021, wird der PI Neuwied durch mehrere Anrufer ein durch den Ort laufender schreiender und randalierender Mann gemeldet. Der Mann, ein amtsbekannter 32jähriger, kann schließlich in der Engersgaustraße gestellt werden, wo er sich zunächst vor den Beamten versteckt, sich jedoch dann drohend vor den Beamten aufbaut und "kämpfen" will. Hierbei bedroht und beschimpft er die Beamten ausdauernd. Letztlich muss der Mann mittels Taser zu Boden gebracht werden, wo er gefesselt werden kann. Anschließend erfolgt die Verbringung in eine psychiatrische Einrichtung. Weder der Mann noch die Beamten werden bei dem Einsatz verletzt.

Neuwied ST Niederbieber - Am Abend des 24.07.2021 kontrolliert eine Streife der PI Neuwied einen E-Scooter-Fahrer in der Aubachstraße in Niederbieber. Dabei wurden zum Einen festgestellt, dass der Scooter nicht versichert war, zum Zweiten stand der 20jährige Fahrzeugführer unter Betäubungsmitteleinfluss. Außerdem wurden bei dem hinreichend polizeibekannten jungen Mann bereits benutzte Utensilien zum Konsum von Drogen sichergestellt. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen, der Roller wurde wegen eines fehlenden Eigentumsnachweises sichergestellt.

Leutesdorf - Am frühen Morgen des 25.07.2021 wurde der Polizei Neuwied ein im Graben stehender Pkw im Bereich der Brombeerschänke gemeldet. Die eingesetzten Beamten stellten einen 62jährigen Mann schlafend in dem Fahrzeug fest. Der Spurenlage zufolge hatte der Mann versucht, an der späteren Einsatzstelle zu wenden und fuhr sich dabei fest. Nachdem der Geländewagen durch die hinzugezogene Feuerwehr gegen ein weiteres Abrutschen gesichert wurde konnte der Mann aus seinem Fahrzeug befreit werden. Dem hochgradig betrunkenen Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein