Freitag, 22. Oktober 2021

Letztes Update:05:24:18 PM GMT

region-rhein.de

Trickdiebstahl

Unbekannte Täter stehlen hochwertigen Schmuck einer älteren Dame

Am Freitag dem 24.09.2021 kam es zwischen ca. 11:15 - 11:30 Uhr durch zwei bislang unbekannte Täter zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil einer älteren Dame in der Bahnhofstraße in Bendorf. Das Täterduo bestehend aus einem Mann und einer Frau verwickelte die Geschädigte unter einem Vorwand in ein Gespräch. Hierbei zeigte die Frau der Geschädigten immer wieder einen Zettel mit der Aufschrift "UNICEF". Währenddessen begab sich der männliche Täter in das Anwesen und durchsuchte die Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Nachdem die Täter das Anwesen verließen, musste die Geschädigte feststellen, dass diverse Goldringe entwendet wurden. Die Goldringe waren mit Edelsteinen besetzt (Brillanten, Rubine, Diamanten). Die Schadenshöhe wird auf einige tausend Euro geschätzt.

Personenbeschreibung des Täters:

   - ca. 30 Jahre alt
   - ca. 150-160cm groß
   - grauer Pullover
   - grau/schwarzes kurzes Haar
   - gelbliche Hautfarbe
   - asiatisches Aussehen

Personenbeschreibung der Täterin:

   - längeres, ergrautes schulterlanges Haar
   - Jacke/Strickjacke
   - gebrochenes Deutsch
   - gelbliche Hautfarbe
   - asiatisches Aussehen

Die Polizei Bendorf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Möglicherweise benutzten die Täter ein Fahrzeug, welches in der Umgebung des Tatortes abgestellt wurde. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Bendorf erbeten, siehe unten.

Polizeiinspektion Bendorf