Donnerstag, 02. Dezember 2021

Letztes Update:05:13:27 PM GMT

region-rhein.de

Taschendiebstähle

In den letzten Tagen kam es in Kirchberg, Büchenbeuren und Simmern wieder vermehrt zu Taschendiebstählen. Mehreren Kunden wurden während des Einkaufs die Portemonnaies aus mitgeführten Taschen, bzw. Rucksäcken entwendet. Die Polizei empfiehlt: Achten Sie während des Einkaufs auf ihre Taschen und lassen sie diese nicht unbeaufsichtigt! Zeugenhinweise bitte an die Polizei Simmern unter Tel. 06761/9210 der Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Unfallflucht

Am Samstag, den 02.10.2021 zwischen 16 und 17:30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Globus Simmern zu einer Verkehrsunfallflucht. Durch einen bisher nicht bekannten Fahrzeugführer wurde ein parkender Pkw Mazda 6 vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Simmern unter Tel. 06761/9210 der Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sachbeschädigung an Kfz

Am 01.10.2021 zwischen 11:50 und 12:10 Uhr wurde ein auf dem Edeka-Parkplatz Kastellaun parkender Audi A6 beschädigt. Der bisher unbekannte Täter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand die linke Fahrzeugseite. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Simmern unter Tel. 06761/9210 der Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Allgemein

Während des Wochenendes wurden durch die Polizei Simmern zudem 9 Verkehrsunfälle aufgenommen. Drei Personen wurden bei Verkehrsunfällen verletzt. Zudem mussten die Beamten mehrere Streitigkeiten schlichten und bei Ruhestörungen einschreiten.

Polizeiinspektion Simmern