Donnerstag, 02. Dezember 2021

Letztes Update:05:13:27 PM GMT

region-rhein.de

Neuwied Feldkirchen - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am gestrigen frühen Abend gegen 19:07 Uhr wurde der Neuwieder Polizei ein Verkehrsunfall in der Karbachstraße in Neuwied Feldkirchen gemeldet. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein 57 jähriger Neuwieder beim Abbiegevorgang in die Karbachstraße offensichtlich von der Bremse abrutschte, die Kontrolle verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam , wo er mit einem in einem Betonfundament eingelassenen Holzzaun kollidierte. Sowohl Fahrer- als auch Beifahrerairbag lösten aufgrund der Erschütterung aus. Der Fahrer und seine 82 jährige Beifahrerin wurden durch die auslösenden Airbags leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten starken Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen; der Führerschein durch die Beamten sichergestellt. Das Fahrzeug war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Polizeiinspektion Neuwied