Donnerstag, 22. April 2021

Letztes Update:08:13:13 AM GMT

region-rhein.de

RSS

Rhein-Lahn-Akademie: Dorf als Lebenswelt

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Tipps und Erkenntnisse rund um das „Dorf als widerstandsfähige Lebenswelt“ bietet, so Landrat Frank Puchtler, die Rhein-LahnAkademie, am Mittwoch, 28. April 2021, an.

„Wie kommen wir in Zukunft mit unserem Leben vor Ort zurecht, welche Ressourcen, Fähigkeiten, Kräfte  gibt es im Ort und wie können wir diese herausfinden und gemeinsam nutzen?“ sind nur drei von vielen Fragen zum Thema „Dorf als widerstandsfähige Lebenswelt“, auf die Dr. Ulf Häbel, Gründer der DorfSchmiede Freienseen, in einem kurzweiligen Vortrag eingehen und für Fragen bereitstehen wird.

Die Moderation übernimmt Kreisentwickler Benjamin Braun. Die Veranstaltung findet digital statt und beginnt um 18 Uhr.

Um eine Anmeldung über www.rhein-lahn-akademie.de bis zum 25. April wird gebeten.

Rhein-Lahn-Kreis muss gemäß Landesvorgabe Allgemeinverfügung erlassen

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-LahnKreis ist auch am Dienstag und damit den dritten Tag in Folge über die Schwelle von 100 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner gestiegen. Daher muss der Kreis  gemäß der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz die vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz vorgegebene Allgemeinverfügung mit einschränkenden Schutzmaßnahmen erlassen. Diese Allgemeinverfügung tritt mit Wirkung zum Freitag, 16. April 2021, 0 Uhr, in Kraft. Die Allgemeinverfügung soll zunächst bis einschließlich 25.April 2021 gelten und enthält folgende weitere Schutzmaßnahmen:

  • Ausgangssperre zwischen 21:00 und 5:00 Uhr, Ausnahmen gelten nur bei triftigen Gründen wie z.B.  Ausübung der beruflichen Tätigkeit, Versorgung unterstützungsbedürftigen Person
  • verschärfte Kontaktbeschränkung (maximal eigener Hausstand plus eine weitere Person); diese gelten auch für den Sport
  • Schließung des Einzelhandels (Termin-Shopping nur mit Einzelterminen), ausgenommen von den Schließungen sind u.a. Buchhandlungen, Baumärkte, Tierbedarfs- und Futtermittelmärkte, Blumenfachgeschäfte, Gärtnereien, Gartenbaubetriebe, Gartenbaumärkte
  • Schließung von Kosmetik-, Wellnessmassage-, Tattoo- und Piercing-Studios
  • Schließung von Museen, Ausstellungen und ähnliche Einrichtungen
  • Schließung der Außengastronomie
  • Schließung von Verkaufsstellen ab 21 Uhr

Abhol-, Liefer- und Bringdienste gewerblicher Einrichtungen sind nach vorheriger Bestellung unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen weiterhin zulässig.

Corona-Fall in Kita Kinderhafen in Diez

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. In der Kindertagesstätte Kinderhafen in Diez wurden zwei Kinder positiv auf Corona getestet. Die Kontaktermittlungen laufen. Das Kreisgesundheitsamt stimmt die weiteren Maßnahmen mit der Kitaleitung und dem Träger ab.

Corona-Fälle in Grundschulen in Hahnstätten und Nastätten

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. In der Grundschule in Hahnstätten wurden zwei Schüler positiv auf Corona getestet, in der Grundschule Blaues Ländchen in Nastätten wurden zwei Schülerinnen positiv auf Corona getestet. Die Kontaktermittlungen laufen. Das Kreisgesundheitsamt stimmt die weiteren Maßnahmen mit den Schulleitungen und den Trägern ab.


Über 105.000 Euro Förderung für Sportvereine

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Über 105.000 Euro erhalten aktuell die Sportvereine im Rhein-Lahn-Kreis an Zuschüssen für ihre Vorhaben.

Landrat Frank Puchtler hat die Bescheide für die Projektförderungen für folgende Vereine unterzeichnet:

-  Schützenverein Bad Ems

-  Zucht-, Reit- und Fahrverein Langenscheid

-  SV Hertha Nievern

-  SC Birlenbach

-  TV Reitzenhain

-  TSV Singhofen

-  Schützenverein Ergeshausen

-  SC Kamp-Bornhofen

-  Sportgemeinde Dachsenhausen

-  Diezer Paddlergilde

-  Schützengesellschaft Oberlahnstein

-  VFL Osterspai

-  SC Filsen

-  SV Bogel

-  TV Hahnstätten

-  Turn- und Sportgemeinde Hahnstätten

-  Schützenverein Diez-Freiendiez

Die Bezuschussung erfolgt im Rahmen der Rhein-Lahn-Sportförderung.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL