Sonntag, 25. Juli 2021

Letztes Update:03:51:24 PM GMT

region-rhein.de

RSS

VG Loreley | Sommertour der Verbandsgemeinde Loreley vom 14. - 17.07.2021

Drucken

Die Pandemie verläuft in die ersehnte Richtung. Vom 14. - 17. Juli kann die 1. Sommer-Radtour unter dem Motto „Verbandsgemeinde Loreley für die Menschen und unsere Heimat“ stattfinden. In 3 Tagen besuchen wir alle 22 Gemeinden und Städte.

Für die Menschen, weil wir den Sommer nutzen möchten, als bürgernahe Verwaltung zu Unternehmen, Vereinen und den Menschen zu kommen und während der Tour Spenden für die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. zu sammeln.

Für unsere Heimat, da wir uns über die Weiterentwicklung unserer Gemeinden und Städte austauschen, die Gemeinschaft nach dem langen Lockdown unter Beachtung der gültigen Hygieneregeln stärken und möglichst vielen Menschen begegnen möchten, weil uns die Region am Herzen liegt.

Mittwoch, 14. Juli 2021

Uhrzeit            Ort                                          Treffpunkt

10.30 Uhr        Dörscheid                               Weingut Loos - Rheinmixe

11.15 Uhr        Kaub                                       Besuch Weingut Bahles

12.55 Uhr        St. Goarshausen-Altstadt       Altstadtinitiative

13.30 Uhr        St. Goarshausen                    Besuch Loreley-Kellerei Leonhard

14.30 Uhr         St. Goarshausen-Wellmich Besuch Burg Maus

16.00 Uhr        Kestert                         Bürgertreff auf dem Platz am Bürgerhaus

Freitag, 16. Juli 2021

8.30 Uhr          Weyer                                     Besuch der Straußenfarm

9.15 Uhr          Nochern                                  Bürgerfrühstück und Treff am Rathaus

10.30 Uhr    Lierschied    Besuch der Feuerwehr zur Erweiterung des Gerätehauses

10.50 Uhr        Lierschied                               Besuch „Opthiku“ Mittelrheinferien

11.30 Uhr        Auel      Bürgertreff am neugestalteten Parkplatz/Gemeindehalle

12.30 Uhr        Patersberg                              Bürgertreff an der Gut Stubb

13.15 Uhr        Reichenberg         Bürgertreff an der großen Kreuzung/Höhe

Römerstraße

14.15 Uhr        Reitzenhain                             Bürgertreff am Zitschenplatz

15.15 Uhr        Bornich                                   Bürgertreff´am neuen Pfarrgarten

15.45 Uhr        Bornich                                   Besuch Melzer Kälte Klima Lüftung GmbH

16.40 Uhr        Weisel              Besuch Loreley Biener`s Best, Magdalenenhof anschl. Besichtigung Neubaugebiet Auf dem Dewald

18.00 Uhr        Sauerthal                                Besuch der Sauerburg

Samstag, 17. Juli 2021

8.00 Uhr          Lykershausen                         Bürgertreff am Backes & Rheinsteig-Kiosk

9.00 Uhr          Prath                          Bürgertreff am Dorfplatz/Dorfautomat 9.45 Uhr          Dahlheim  Bürgertreff an der Grundschule anschl. Besuch Deuerberger Kreuz

11.15 Uhr        Dachsenhausen    Besuch der SG Dachsenhausen am Sportplatz anschl. kurzer Zwischenstopp am Bürgerhaus

12.15 Uhr        Hinterwald                         Bürgertreff am Backes 13.30 Uhr      Braubach                                Marktplatz in der Altstadt

anschl. kurzer Besuch im Weindorf Rheinanlagen

15.00 Uhr        Osterspai                   Kurzer Stopp an der geplanten Multifläche anschl. Besuch des Langhals am Dorfplatz

15.45 Uhr        Filsen                                      Bürgertreff am Dorfplatz

16.35 Uhr        Kamp-Bornhofen                    REWE Kamp-Bornhofen

17.15 Uhr Kamp-Bornhofen   Tour-Abschluss im Welterbebad mit Scheckübergabe an die Elterninitiative Krebskranker Kinder Koblenz e.V.

Unterwegs sammeln wir Spenden für die nachmittags: Angebote des Kinder- und Jugendbüros Loreley im Freibad „Corona-konforme Aktionen für Kinder und Jugendliche“

Auf den Rad-Etappen sind verschiedene Partner, Vereine und junge Unternehmern aus der Region mit von der Partie. Es kann bei den geplanten Zeiten auch einmal geringe Abweichungen geben.

Aktuelle Corona-Lage - Inzidenzwert 1,6

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-LahnKreis liegt, wie Landrat Frank Puchtler informiert, bei 15 Fällen (14 Mutationen).

Der 7-Tage-Wert beträgt laut RKI aktuell für den Rhein-Lahn-Kreis 1,6.

Übersicht Inzidenzen:

1. Juli

4,9

2. Juli

1,6

3. Juli

1,6

4. Juli

1,6

Heute

1,6

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

Aar-Einrich: 2

Bad Ems-Nassau: 13

Diez: 0

Lahnstein: 0

Loreley: 0

Nastätten: 0

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

Gesamtinfizierte: 4042

Gesamt-Mutationen: 1141

Verstorbene: 98

Genesene: 3929

Getestete Personen: 33 748

Geimpfte Personen: 74 115 (31 451 durch Hausarztpraxen)

Öffnungszeiten Corona-Ambulanzen

Diez: Mo.-Fr. von 9 bis 12:30 Uhr, ohne Termin, Im Werkes 1, 65582 Diez

Wir weisen auf die Möglichkeit der kostenfreien Testung in den regionalen Testzentren hin. Einen Überblick über kostenlose Corona-Testmöglichkeiten in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.corona.rlp.de/de/testen/

Weitere Informationen

Corona-Hotline: 02603/972-555, Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 14 Uhr, Sa, So und Feiertag 10 bis 12 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Genesenenbescheinigung: www.rhein-lahn-kreis.de/aktuelles/corona/hotlines-covid-19/

Adresse Impfzentrum: Koblenzer Straße 27, 56112 Lahnstein

Landesterminvergabestelle: 0800/5758100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de

Aktuelle Corona-Lage

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-LahnKreis liegt, wie Landrat Frank Puchtler informiert, bei 19 Fällen (17 Mutationen).

Der 7-Tage-Wert beträgt laut RKI aktuell für den Rhein-Lahn-Kreis 1,6 .

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

Aar-Einrich: 2

Bad Ems-Nassau: 16

Diez: 1

Lahnstein: 0

Loreley:  0

Nastätten: 0

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

Gesamtinfizierte: 4042

Gesamt-Mutationen: 1141

Verstorbene: 98

Genesene: 3925

Getestete Personen: 33 748

Geimpfte Personen: 73 245 (31 052 durch Hausarztpraxen)

Öffnungszeiten Corona-Ambulanzen

Diez: Mo.-Fr. von 9 bis 12:30 Uhr, ohne Termin, Im Werkes 1, 65582 Diez

Wir weisen auf die Möglichkeit der kostenfreien Testung in den regionalen Testzentren hin. Einen Überblick über kostenlose Corona-Testmöglichkeiten in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.corona.rlp.de/de/testen/

Weitere Informationen

Corona-Hotline: 02603/972-555, Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 14 Uhr, Sa, So und Feiertag 10 bis 12 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Genesenenbescheinigung: www.rhein-lahn-kreis.de/aktuelles/corona/hotlines-covid-19/

Adresse Impfzentrum: Koblenzer Straße 27, 56112 Lahnstein

Landesterminvergabestelle: 0800/5758100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de

Glasfaserausbau im Blauen Ländchen schreitet voran

Drucken

In den ersten Kommunen erfolgt der eigenwirtschaftliche Ausbau bis ins Haus

Nastätten. Schnelles Internet ist für die Menschen und Betriebe zu einem wesentlichen Standortfaktor geworden. An vielen Orten investieren Kommunen nicht unerhebliche Summen, um die notwendige Glasfaser-Infrastruktur zu verlegen.

Erfreulich ist nun, dass mit der Deutschen Glasfaser ein Telekommunikationsunternehmen in der Region auftritt, welches eine eigenwirtschaftliche Erschließung von ganzen Gemeinden mit Glasfaser bis ins Haus anbietet. Hierzu hat das Unternehmen nun den Ausbau der Stadt Nastätten sowie der Ortsgemeinden Miehlen, Bogel, Hunzel und Ruppertshofen erklärt. Die dazu notwendigen Kooperationsverträge wurden jetzt von den Stadt- und Ortsbürgermeistern unterzeichnet. „Damit schaffen wir sehr gute Voraussetzungen für unsere Gemeinden“, erklärten die Stadt- und Ortsbürgermeister beim gemeinsamen Pressetermin unisono. „Selbstverständlich stellen wir uns damit nicht zufrieden. Gegenüber der Deutschen Glasfaser nutze ich gerne jede sich bietende Gelegenheit um auf die Notwendigkeit des Ausbaus auch in den anderen 27 Gemeinden unserer Verbandsgemeinde hinzuweisen“, so Bürgermeister Jens Güllering, der sich ebenfalls über den Beginn in den fünf genannten Gemeinden freut. Die Entscheidung über den Ausbau obliegt einzig und allein dem Unternehmen, sodass die Verbandsgemeinde hier nur hartnäckig fordern kann.

Von einer solchen eigenwirtschaftlichen Erschließung ist der sogenannte geförderte Ausbau zu unterscheiden. In diesen Fällen wird ein Glasfaserausbau mit öffentlichen Mitteln finanziert. Dies setzt voraus, dass im Vorfeld eine sogenannte Markterkundung durchgeführt wurde und privatwirtschaftliche Anbieter keine Absicht zum eigenwirtschaftlichen Ausbau haben erkennen lassen.

Auch im Blauen Ländchen laufen die Arbeiten hierzu auf Hochdruck. Nachdem vor einigen Jahren im gesamten Rhein-Lahn-Kreis alle Gemeinden mit Glasfaser bis zu den Kabelverzweiger (FTTC) angebunden wurden, erfolgt nun die Planung für die Erschließung aller unterversorgter Haushalte, Betriebe und Schulen mit Glasfaser bis ins Gebäude (FTTB). Für die Anbindung der Schulen wurden bereits Aufträge zum Ausbau vergeben. Die Anbindung der Gewerbegebiete nach der Förderrichtlinie für Gewerbegebiete wurde jetzt ausgeschrieben. Und für die Verlegung von Glasfaser bis ins Haus wurde durch die Verbandsgemeinde eine sogenannte Masterplanung in Auftrag gegeben, anhand derer die Verwaltung den Ausbau plant und mit anderen Tiefbaumaßnahmen, wie z.B. Wasser und Abwasserleitungen, verzahnt. Dabei sind noch viele Fragen zu klären, wozu eine enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden und auch dem Kreis erfolgt. In einem ersten Schritt wird hierzu die sogenannte passive Infrastruktur (Leerrohre) geschaffen.

Aktuelle Corona-Lage

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-LahnKreis liegt, wie Landrat Frank Puchtler informiert, bei 19 Fällen (17 Mutationen).

Der 7-Tage-Wert beträgt laut RKI aktuell für den Rhein-Lahn-Kreis 1,6.

Übersicht Inzidenzen:

29.Juni 8,2, 30.Juni 8,2, 01.Juli 4,9, 02.Juli 1,6, 03.Juli 1,6

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

Aar-Einrich: 2

Bad Ems-Nassau: 16

Diez: 1

Lahnstein: 0

Loreley: 0

Nastätten: 0

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

Gesamtinfizierte: 4042

Gesamt-Mutationen: 1141

Verstorbene: 98

Genesene: 3925

Getestete Personen: 33 724

Geimpfte Personen: 73 245 (31 052 durch Hausarztpraxen)

Öffnungszeiten Corona-Ambulanzen

Diez: Mo.-Fr. von 9 bis 12:30 Uhr, ohne Termin, Im Werkes 1, 65582 Diez

Wir weisen auf die Möglichkeit der kostenfreien Testung in den regionalen Testzentren hin. Einen Überblick über kostenlose Corona-Testmöglichkeiten in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.corona.rlp.de/de/testen/

Weitere Informationen

Corona-Hotline: 02603/972-555, Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 14 Uhr, Sa, So und Feiertag 10 bis 12 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Genesenenbescheinigung: www.rhein-lahn-kreis.de/aktuelles/corona/hotlines-covid-19/

Adresse Impfzentrum: Koblenzer Straße 27, 56112 Lahnstein

Landesterminvergabestelle: 0800/5758100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL