Mittwoch, 08. Dezember 2021

Letztes Update:11:57:02 AM GMT

region-rhein.de

RSS

60 Minuten SPD: Bundestagsabgeordnete Tanja Machalet berichtet aus Berlin

Drucken

Rund fünf Wochen sind seit der Bundestagswahl vergangen und im politischen Berlin hat sich schon einiges getan: Sondierungen, Koalitionsverhandlungen und die Konstituierung des neuen Bundestages. Für den Wahlkreis 204 tritt somit die direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet ihr Mandat an und repräsentiert in den nächsten vier Jahren die Region. Zu diesem Anlass veranstaltete der SPD-Kreisverband Rhein-Lahn eine 60 Minuten Veranstaltung, um Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu bieten, auch nach der Wahl im Austausch mit ihrer Abgeordneten zu bleiben. Geleitet wurde die Veranstaltung vom Landtagsabgeordneten und stellvertretendem Kreisvorsitzenden Jörg Denninghoff.

Die Veranstaltung im digitalen Format begann mit einem kurzen Bericht von Tanja Machalet über ihre ersten Tage in Berlin als Abgeordnete des 20. Deutschen Bundestages. Ein neues Büro, neue Kollegen, eine neue Stadt und vor allem ein viel größeres Parlament als das rheinlandpfälzische. All diese Dinge prägten die ersten Arbeitstage in Berlin. So erzählte Machalet von ihrem Übergangsbüro, das sie sich mit dem Neuwieder Abgeordneten Martin Diedenhofen teilt, bis sie ihr endgültiges Büro zugewiesen bekommt.

Hinsichtlich der nun begonnen Koalitionsverhandlungen zeigte sich Tanja Machalet zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen. Sie habe auch die Hoffnung, dass Projekte, wie beispielsweise die Bürgerversicherung, im Zuge der weiteren Verhandlungen zumindest noch angestoßen werden können. Auf jeden Fall – so stellte sie klar – kämpfe die SPD und sie persönlich weiter für die im Wahlkampf geworbenen Projekte.

Im Anschluss an den Bericht eröffnete Jörg Denninghoff die Diskussionsrunde. Neben vielen Fragen über persönliche Erlebnisse von Tanja Machalet, war ein Schwerpunktthema die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung, deren Dringlichkeit nun auch auf kommunaler Ebene immer deutlicher wird.

Die Umsetzung der im Onlinezugangsgesetz beschlossen Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen spielt hier eine zentrale Rolle und sollte hohe Priorität für die nächste Bundesregierung haben, so Machalet. Auch sie werde sich dem Thema widmen und versuchen, der kommunalen Politik hier ein Sprachrohr nach Berlin zu sein.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich Tanja Machalet bei den Gästen und stimmte dem Vorschlag von Jörg Denninghoff zu, diesen Austausch in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Denn eines ihrer Ziele ist es auch, ihren „Wahlkreis und Berlin näher zusammen zu bringen“, so Machalet abschließend. Denninghoff, der im rheinland-pfälzischen Landtag sieben Jahre mit Tanja Machalet gut zusammengearbeitet hat, ist sich sicher, dass dies gelingen wird: „Du hast diesen Wahlkreis auch gewonnen, weil die Menschen das Gefühl haben, dass du eine von uns bist; dass der ländliche Raum in Berlin mit dir eine zuverlässige Stimme hat!“

SPD Rhein-Lahn lädt zu “60 Minuten SPD”: BUGA 2029 - Wie geht`s weiter?

Drucken

Bei der nächsten Ausgabe von „60 Minuten SPD“ ist BUGA-Geschäftsführer Berthold Stückle auf Einladung des SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland und dessen Stellvertreter Jörg Denninghoff sowie der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzenden Loreley, Theres Heilscher, zu Gast in Braubach. Nach einem kurzen Input zum Stand der Dinge wird Berthold Stückle im Gespräch mit den Gästen auf die Frage näher eingehen „BUGA 2029 - Wie geht`s weiter?“. „Die Bundesgartenschau weckt völlig zu Recht viele Erwartungen im Tal und in den Rheinhöhengemeinden. Wir wollen erste Antworten mit Berthold Stückle besprechen“, so Mike Weiland, Jörg Denninghoff und Theres Heilscher.

Die BUGA wird mit ihren Schwerpunktprojekten, den BUGA-Gärten, den BUGA-Korrespondenzprojekten, den Bürgerprojekten, aber vor allem auch mit den Themenlinien und zahlreichen Veranstaltungen im Jahr 2029 selbst der Region einen enormen Schub geben und zahlreiche Gäste bringen. Wie sieht der Weg bis dahin aus? Was können Gemeinden und Städte, aber auch Übernachtungsbetriebe zum Erfolg beitragen, damit das Projekt die gewünschten Effekte bringt und eine Bereicherung für das gesellschaftliche Miteinander in der Heimat und dem Rhein-Lahn-Kreis wird?

Die SPD Rhein-Lahn lädt gemeinsam mit dem Gemeindeverband Loreley zum Austausch ein. 60 Minuten SPD findet am Mittwoch, 24. November 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr, in der neuen Pizzeria Laguna, Heinrich-Schlusnus-Straße 3, in Braubach, statt. Zur Teilnahme gelten die aktuellen Corona-Regeln für die Gastronomie. Eine vorherige Anmeldung per Mail mit vollständigem Namen und Ort an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ist zwar nicht zwingend, würde die Planung jedoch erleichtern.

Aktuelle Corona-Lage

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt, wie Landrat Frank Puchtler informiert, bei 225 Fällen.

7-Tage Inzidenz: 69,3

7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz: 2,8

Anteil Intensivbetten: 5,13

Warnstufe: 1

Die aktuellen Werte der drei Leitindikatoren werden auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes RLP www.lua.rlp.de veröffentlicht.

Eine Übersicht zu den Warnstufen und Wertebereichen finden Sie unter:

www.corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

Weitere Informationen finden Sie unter: www.corona.rlp.de

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

Aar-Einrich: 46

Bad Ems-Nassau: 57

Diez: 29

Lahnstein: 28

Loreley: 32

Nastätten: 33

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

Gesamtinfizierte: 4978

Verstorbene: 102

Genesene: 4651

Geimpfte Personen: 85 350 (davon 38 042 durch Hausarztpraxen)

Termin Impfbus

16. November, Löwenstein Medical, Arzbacher Str. 80, Bad Ems, 9:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten Corona-Ambulanzen

Diez: Mo. - Fr. von 9:00 bis 12:30 Uhr, ohne Termin, Im Werkes 1, Diez

Singhofen: Mo., Di., Do. und Fr. von 8:00 bis 11:30 Uhr für Patienten mit Symptomen und Kontaktpersonen, Finkenwieser Straße 1, Singhofen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Einen Überblick über Corona-Testmöglichkeiten in Ihrer Nähe finden Sie unter:

www.corona.rlp.de/de/testen/

Weitere Informationen

Corona-Hotline: 02603/972-555, Mo. - Do. 8:00 bis 16:00 Uhr, Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr, Sa. und So. 10:00 bis 12:00 Uhr

Long-Covid-Hotline der DAK: 040/325325922, Mo. - Fr. 9:00 bis 14:00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Genesenenbescheinigung: www.rhein-lahn-kreis.de/aktuelles/corona/hotlines-covid-19/

Aktuelle Corona-Lage

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt, wie Landrat Frank Puchtler informiert, bei 240 Fällen.

7-Tage Inzidenz: 69,3

7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz:3,0

Anteil Intensivbetten: 5,31

Warnstufe: 1

Die aktuellen Werte der drei Leitindikatoren werden auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes RLP www.lua.rlp.de veröffentlicht.

Eine Übersicht zu den Warnstufen und Wertebereichen finden Sie unter:

www.corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

Weitere Informationen finden Sie unter: www.corona.rlp.de

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

Aar-Einrich: 48

Bad Ems-Nassau: 59

Diez: 35

Lahnstein: 30

Loreley: 33

Nastätten: 35

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

Gesamtinfizierte: 4978

Verstorbene: 102

Genesene: 4636

Geimpfte Personen: 85 350 (davon 38 042 durch Hausarztpraxen)

Termine Impfbusse

16. November, Löwenstein Medical, Arzbacher Str. 80, Bad Ems, 9:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten Corona-Ambulanzen

Diez: Mo. - Fr. von 9:00 bis 12:30 Uhr, ohne Termin, Im Werkes 1, Diez

Singhofen: Mo., Di., Do. und Fr. von 8:00 bis 11:30 Uhr für Patienten mit Symptomen und Kontaktpersonen, Finkenwieser Straße 1, Singhofen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Einen Überblick über Corona-Testmöglichkeiten in Ihrer Nähe finden Sie unter:

www.corona.rlp.de/de/testen/

Weitere Informationen

Corona-Hotline: 02603/972-555, Mo. - Do. 8:00 bis 16:00 Uhr, Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr, Sa. und So. 10:00 bis 12:00 Uhr

Long-Covid-Hotline der DAK: 040/325325922, Mo. - Fr. 9:00 bis 14:00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Genesenenbescheinigung: www.rhein-lahn-kreis.de/aktuelles/corona/hotlines-covid-19/

 

Aktuelle Corona-Lage

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt, wie Landrat Frank Puchtler informiert, bei 246 Fällen. Die neuen Fälle stammen aus der VG Aar-Einrich (8), VG Bad Ems-Nassau (3), VG Diez (3), VG Loreley (3), VG Nastätten (2) und der Stadt Lahnstein (2).

In folgenden Einrichtungen sind Corona-Fälle zu verzeichnen, wobei hervorzuheben ist, dass die Ansteckung nicht zwangsweise in der Einrichtung erfolgte:

AWO Kita Diez

Erich-Kästner-Schule Singhofen

Die erforderlichen Maßnahmen wurden veranlasst, die Kontaktermittlungen laufen. Das Kreisgesundheitsamt stimmt die weiteren Maßnahmen mit der Leitung und dem Träger ab.

7-Tage Inzidenz: 69,3

7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz: 2,7

Anteil Intensivbetten: 5,31

Warnstufe: 1

Die aktuellen Werte der drei Leitindikatoren werden auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes RLP www.lua.rlp.de veröffentlicht.

Eine Übersicht zu den Warnstufen und Wertebereichen finden Sie unter:

www.corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/ Weitere Informationen finden Sie unter: www.corona.rlp.de Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

Aar-Einrich: 48

Bad Ems-Nassau: 59

Diez: 38

Lahnstein: 31

Loreley: 33

Nastätten: 37

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

Gesamtinfizierte: 4978

Verstorbene: 102

Genesene: 4630

Geimpfte Personen: 85 350 (davon 38 042 durch Hausarztpraxen)

Termine Impfbusse

16. November, Löwenstein Medical, Arzbacher Str. 80, Bad Ems, 9:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten Corona-Ambulanzen

Diez: Mo. - Fr. von 9:00 bis 12:30 Uhr, ohne Termin, Im Werkes 1, Diez

Singhofen: Mo., Di., Do. und Fr. von 8:00 bis 11:30 Uhr für Patienten mit Symptomen und Kontaktpersonen, Finkenwieser Straße 1, Singhofen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Einen Überblick über Corona-Testmöglichkeiten in Ihrer Nähe finden Sie unter:

www.corona.rlp.de/de/testen/

Weitere Informationen

Corona-Hotline: 02603/972-555, Mo. - Do. 8:00 bis 16:00 Uhr, Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr, Sa. und So. 10:00 bis 12:00 Uhr

Long-Covid-Hotline der DAK: 040/325325922, Mo. - Fr. 9:00 bis 14:00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Genesenenbescheinigung: www.rhein-lahn-kreis.de/aktuelles/corona/hotlines-covid-19/

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL