Dienstag, 23. April 2019

Letztes Update:03:19:02 PM GMT

region-rhein.de

Frühstück mit Malu Dreyer: Landesmutter kommt nach Dachsenhausen

Drucken

Mit starker SPD-Bilanz in die Kommunal- und Europawahl – auch SPD-Landesvorsitzender Roger Lewentz dabei

Auf Einladung des SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland, der Vorsitzenden des Gemeindeverbands Loreley, Theresa Lambrich, und Martin Hallas, Vorsitzender der SPD Dachsenhausen, kommt Malu Dreyer nach Dachsenhausen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind am Samstag, 23. Februar 2019, um 10.30 bis 13.00 Uhr herzlich eingeladen, ins Bürgerhaus, Emser Straße 2, zu kommen, um mit Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, über bisherige Erfolge und Ziele der SPD Rheinland-Pfalz im Jahr 2019 zu sprechen.

Mit den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD im Rhein-Lahn-Kreis für die Kommunalwahl um den Kreisvorsitzenden und Spitzenkandidaten Mike Weiland blicken Malu Dreyer und SPD-Landesvorsitzender Roger Lewentz auf eine starke Halbzeitbilanz der SPD-geführten Landesregierung. „Rheinland-Pfalz hat sich dank guter, sozialdemokratischer Politik zu einem Vorzeigebundesland entwickelt: mit einer der niedrigsten Arbeitslosenquoten im bundesweiten Vergleich, mit einem sehr hohen Wirtschaftswachstum und mit gebührenfreier Bildung für alle“, so Dreyer. Für die anstehenden Wahlen im Mai heiße es jetzt: „Weiter anpacken!“ – und genau das wird die SPD im Kreis, aber auch in der Verbandsgemeinde Loreley um Theresa Lambrich und Martin Hallas auch künftig zum Wohle der Heimat tun. Musikalisch wird die Veranstaltung vom Frauenchor Dachsenhausen eröffnet. Für die Gäste besteht die Möglichkeit zum Frühstück. Veranstalter ist der SPD-Ortsverein Dachsenhausen.