Freitag, 23. August 2019

Letztes Update:05:23:42 AM GMT

region-rhein.de

CDU im Dialog vor Ort im Gewerbegebiet Maaracker in Nievern

Drucken

CDU begrüßt positive Entwicklung für die Region

Eine lebendige Gesellschaft lebt vom regen Austausch miteinander. Aus diesem Grund hat die CDU-Kreistagsfraktion in 2014 „CDU im Dialog“ ins Leben gerufen, um regelmäßig - auch außerhalb von Wahlkampfzeiten - mit Bürgern und Vertretern verschiedener Institutionen ins Gespräch zu kommen. Vorsitzender Matthias Lammert, MdL und die beiden Stellvertreter Günter Groß und Udo Rau luden diesmal nach Nievern ein und waren Gast von Peter Bestmann.

In der 51. CDU im Dialog-Veranstaltung der CDU Rhein-Lahn ging es um die Vorstellung des vorhandenen Gewerbegebietes.

CDU-Kreis- und Fraktionsvorsitzender Matthias Lammert, MdL begrüßte die anwesenden Gäste – unter ihnen auch der Nieverner Bürgermeister Lutz Zaun und sein langjähriger Vorgänger Franz Lehmler. Investor Peter Bestmann berichtete über die langjährigen Bemühungen zur Ansiedlung von Betrieben in diesem Bereich und auch den damit verbundenen Herausforderungen. Zwischenzeitlich seien bereits etliche Geschäfte angesiedelt, die auch für Bad Ems positive Auswirkungen hätten, so Bestmann.

Mit der vor nicht allzu langer Zeit eingerichteten Waschanlage habe man zudem ein Alleinstellungsmerkmal in der Region. Peter Bestmann wies im Gespräch ebenfalls auf eine innovative Art zu werben hin: LED Werbeflächen, die in Nievern und auch in Mühlheim-Kärlich bereits installiert sind.

Günter Groß, stv. CDU-Kreisfraktionsvorsitzender bedankte sich am Schluss beim Investor und versprach, dass man weiter im Gespräch bleiben wolle.

Die nächste CDU-im Dialog-Veranstaltung findet in der VG Diez statt.