Samstag, 20. Juli 2019

Letztes Update:02:00:28 PM GMT

region-rhein.de

CDU Stadtratsfraktion Braubach

Drucken
Stadtratsmitglied Lothar Lahnstein spendet neues Eingangstor zum Johannesfriedhof

Am Holztor des Johannesfriedhofs hatte der Zahn der Zeit Spuren hinterlassen. Das Tor war in die Jahre gekommen. Von Stadtratsmitglied und Metallbauermeister Lothar Lahnstein kam die Idee, die Holztür zum Friedhof durch ein neues, zeitgemäßes Metalltor zu ersetzen. Er erklärte sich bereit, das neue Tor selbst zu entwerfen, in Eigenregie herzustellen und der Stadt zu spenden. Der Stadtrat stimmte zu.

Lothar Lahnstein machte sich ans Werk und so entstand in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit das neue, schmucke Eingangstor des Johannesfriedhofs. Jetzt übergab er Stadtbürgermeister Joachim Müller im Beisein des CDU Fraktionsvorsitzenden Markus Fischer symbolisch den Schlüssel der neuen Toranlage.

"Beide Flügel des verzinkten und pulverbeschichteten Stahltores habe ich mit Kreuzsymbolen verziert, die ich ebenfalls selbst entworfen habe. Das war mir persönlich besonders wichtig."
Stadtbürgermeister Müller ist dankbar für die Spende und freut sich über das neue Friedhofsentree: "Herzlichen Dank für diese tolle Spende im Namen der Stadt. Das neue Tor ist wirklich sehr schön geworden und wieder ein Baustein, um unseren Friedhof in einem gepflegten Zustand zu erhalten."