TVM und Rhein-Lahn-Kreis laden zur Fachtagung “Mobilität und Bewegung im Alter”

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Der Rhein-Lahn-Kreis und der Turnverband Mittelrhein bieten nach 2017 und 2018 auch im Jahr 2019 eine Fachtagung „Bewegung und Mobilität“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Altenpflegeeinrichtungen und für Übungsleiterinnen und Übungsleiter von Turn und/oder Sportvereinen an. Termin ist Dienstag, 1. Oktober 2019, in Bad Ems, Sporthalle.

Der Turnverband Mittelrhein hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, für alle älteren Menschen Bewegungsangebote in Altenpflegeeinrichtungen zu schaffen, um Fitness, Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu fördern. Ziel ist es die Selbstständigkeit und Alterskompetenz lange zu erhalten und somit Stürze und Pflegebedürftigkeit zu mindern oder gar zu verhindern. Daher möchte er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Pflegeeinrichtungen entsprechende Weiterbildungsveranstaltungen mit Praxiseinheiten zu „Bewegungs- und Mobilitätsangeboten“ anbieten. Gemeinsam mit den Landkreisen will der Turnverband Mittelrhein damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Altenpflegeeinrichtungen qualifizieren, damit die Bewohnerinnen und Bewohner in diesen Altenpflegeeinrichtungen „in Bewegung“ bleiben.

Während Spaß an der Bewegung nicht nur die körperliche und geistige Fitness der Bewohnerinnen und Bewohner stärkt, hilft das Angebot den Fachkräften Stress abzubauen und neue Kraft zu tanken. Ein „Geben und Nehmen“, so Michael Mahlert, TVM-Präsident.

Der ausrichtende TVM legt die Arbeitskreisthemen auf die Arbeit und Bedürfnisse in stationären, teilstationären und ambulanten Altenpflegeeinrichtungen aus. Das bei der Fachtagung Erlernte soll es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglichen, Bewegung und Mobilität in ihrer Altenpflegeeinrichtung in den täglichen Ablauf zu integrieren. Daher knüpfen Themen wie Sturzprävention, Rollator-Fit® oder „Bewegen gegen Demenz“ an die alltäglichen Herausforderungen an. Nach einem Impulsreferat zum Thema „Effekte der körperlichen Aktivität im Alter“ haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, aus neun Arbeitskreisthemen drei Themen auszuwählen.

Weitere Informationen: Turnverband Mittelrhein/DTB-Akademie Koblenz, Ansprechpartner: Hans-Peter Kress, Andrea Kuhl, Rheinau 10, 56075 Koblenz, Tel.: 0261/135-153 oder 135-158, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Internet: www.tvm.org