Saturday, 25. January 2020

Letztes Update:06:36:20 PM GMT

region-rhein.de

Landrat Frank Puchtler wird 34. NCV Ehrenelferrat „humoris causa“

Drucken

Es ist guter Brauch, am 11.11. den designierten „humoris causa“ des NCV vorzustellen. Am Sonntag, den 16. Februar 2020 wird der Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler, Ehrenelferrat des Niederlahnsteiner Carneval Vereins e.V.

Was 1986 mit Rudolf Scharping im damaligen „Hotel Becker“ begann findet im Jahr 2020 mit Frank Puchtler seine Fortsetzung.

Frank Puchtler ist der dritte Spitzenmann aus dem Kreishaus, denn im Jahr 2002 wurde Kurt Schmidt und im Jahr 2008 Günter Kern die hc-Würde verliehen. Alle verbindet die absolute Bürgernähe, eine große Herzlichkeit und eine Portion herzhaften Humor.

Der neue „hc“ ist ein echtes Kind des Rhein-Lahn-Kreises. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Oberneisen. Seine berufliche Laufbahn führte ihn stetig nach „Oben“.  Nach dem Abitur und dem Ableisten des Wehrdienstes machte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Anschließend absolvierte er an der Sparkassenakademie den Studiengang zum Sparkassenbetriebswirt.

In der Politik war Frank Puchtler seit seiner Jugend aktiv. Seine ehrenamtlichen Tätigkeiten im Ortsgemeinderat, als Beigeordneter, im Verbandsgemeinderat und Kreistag führten ihn 2001 in den Landtag als Mitglied der SPD-Fraktion. 2014 gewann er die Wahl zum Landrat des Rhein-Lahn-Kreises.

Auf Vereinsebene ist der begeisterte Läufer (Kreis-Cross- und Straßenlaufmeister) neben der Tätigkeit als Feuerwehrmann Vorstandsmitglied des Turnvereins Oberneisen, stellvertretender Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Aar-Lahn, Vorsitzender der Mittelrhein Wein e.V.  und Vizepräsident des Turnverbandes Mittelrhein (TVM).

Seit seiner Amtsübernahme im Kreishaus – aber auch schon als Abgeordneter - ist Frank Puchtler Gast bei den NCV-Veranstaltungen.

Wenn am 16. Februar 2020 um 11.00 Uhr in der Narrhalla des „Autohaus Schöntges“ der neue Ehrenelferrat seine Ernennungsurkunde und die NCV-Narrenkappe erhält, wird ein närrisches Spektakel auf die Besucher warten. Der NCV hat ein angemessenes Rahmenprogramm in Vorbereitung. Laudator des Morgens ist der „hc 2019“ Adalbert Dornbusch.