Mittwoch, 11. Dezember 2019

Letztes Update:10:38:50 PM GMT

region-rhein.de

15.12.2019 Bach-Weihnachtsoratorium GOH

Drucken

Bach-Weihnachtsoratorium als Jubiläumskonzert der Kantorei

ST. GOARSHAUSEN. Das allseits bekannte Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach wird am 3. Advent in St. Goarshausen aufgeführt. Es ist das Jubiläumskonzert zum 20jährigen Bestehen der Evangelischen Kantorei St. Goarshausen.

1999 als Kantorei im damaligen Dekanat St. Goarshausen durch den neuen Kantor, Markus Ziegler, gegründet, hat der Chor in den vergangenen 20 Jahren immer wieder Konzerte mit großen oratorischen Aufführungen in St. Goarshausen sowie Nastätten und an weiteren Orten des Dekanats Nassauer Land gegeben. Hervorzuheben sind u. a. Händels Messias, Mozarts Requiem und Krönungsmesse, das Brahms-Requiem, weiterhin Bachs Johannes-Passion, Haydns Nelsonmesse, das Gloria von Antonio Vivaldi und die Carmina Burana von Carl Orff.

Dabei sangen stets professionelle Gesangssolisten mit, etwa von den Bayreuther Festspielen, der Oper Hamburg, der Universität Mainz und vom Staatstheater Wiesbaden. Als Orchester spielten z. B. die Kurpfalzphilharmonie, die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg, die Vogtland Philharmonie und das Mainzer Kammerorchester mit.

Und zum 20jährigen Jubiläum erklingt nun eines der beliebtesten Werke der Chormusik: Bachs Weihnachtsoratorium mit allen sechs Teilen.

Dieses besondere Konzert findet am Sonntag, den 15. Dezember um 16.00 Uhr in der Katholischen Kirche St. Goarshausen statt. In der Hälfte des Programms gibt es eine ca. 20minütige Pause.

Ausführende sind die Ev. Kantorei St. Goarshausen, die Solisten Sopran: Ramona Friedrich (Forchheim), Alt: Susanne Oehm-Henninger (Bad Mergentheim), Tenor: Thomas Kiechle (München) und Bass: Michael Wolfrum (Bayreuth), die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach und Orgel: Elisabeth Maranca (Wiesbaden). Die Leitung hat Dekanatskantor Markus Ziegler (Nastätten).

Das Konzert bildet den Höhepunkt der kirchenmusikalischen Veranstaltungen 2019 und erfolgt in erneuter Zusammenarbeit mit dem Kultursommer der Verbandsgemeinde Loreley.

Der Eintritt beträgt 22 Euro für Erwachsene und ermäßigt 17 Euro an der Abendkasse, im Vorverkauf entsprechend 20 Euro und 15 Euro.

Karten sind erhältlich an diesen Vorverkaufsstellen:

Bücherland Nastätten (06772 - 96 00 97)

Schreib- und Spielwaren Ott Nastätten (06772 - 96 70 567)

Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Loreley (06771 - 91 91 40)

www.markus-ziegler.com