Freitag, 26. Februar 2021

Letztes Update:08:59:07 AM GMT

region-rhein.de

Aktuelle Corona-Lage Nr. 659 - 28. Dezember 2020 / Rhein-Lahn-Kreis

Drucken

Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt, wie Landrat Frank Puchtler informiert, bei 334 Fällen. Die neuen Fälle stammen aus der VG Aar-Einrich (10), VG Bad Ems-Nassau (2), VG Diez (7), VG Loreley (4), VG Nastätten (3) und der Stadt Lahnstein (1).

Leider sind zwei Person verstorben, eine 82-Jährige mit Vorerkrankungen aus der VG Loreley. Ein 72-Jähriger mit Vorerkrankungen aus der VG Bad Ems-Nassau.

Der Inzidenzwert des Landes für den Rhein-Lahn-Kreis der letzten 7 Tage beträgt 152,1.

Damit ist der Rhein-Lahn-Kreis in der Warnstufe Rot.

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

Aar-Einrich: 91

Bad Ems-Nassau: 106 (inkl. 74 Haus Hohe Lay Nassau)

Diez: 55

Lahnstein: 23

Loreley: 34

Nastätten: 25

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

Gesamtinfizierte: 1.731

Verstorbene: 52

Genesene: 1.345

Getestete Personen: 18.703

Eine Übersicht über die Anzahl aktiver Fälle nach Gemeinden findet man unter www.rhein-lahn-kreis.de.

Fieberambulanzen

Zwischen den Jahren sind die Fieberambulanzen im Kreis wie folgt geöffnet:

Montag, 28.12.2020 - Mittwoch, 30.12.2020

Bad Ems: 07:00 - 12:00 Uhr, Montag zusätzlich von 14:30 - 18:00 Uhr

Gemmerich: 08:00 - 16:00 Uhr

Diez: 09:00 - 12:30 Uhr

Silvester, 31.12.2020

Gemmerich: 08:00 - 16:00 Uhr

Diez: 09:00 - 12:30 Uhr

Neujahr, 01.01.2021

Diez: 09:00 - 12:30 Uhr

Samstag, 02.01.2021

Gemmerich: 08:00 - 14:00 Uhr

Diez: 09:00 - 12:30 Uhr

Bad Ems: Nach vorheriger Terminvereinbarung unter 0176/64412166 und 02603/3033

Gemmerich: Nach vorheriger Terminvereinbarung unter 06776/7934210 oder

0160/92954128

Diez: ohne Termin

In dringenden Fällen erreichen Sie den hausärztlichen Notdienst unter 116117

Corona-Hotline: Telefonnummer 02603/972-555

Erreichbarkeit zwischen den Jahren:

31.12.- 03.1.2021 von 09-12 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bereitschaft für Corona-Patienten

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) stellt durch ihre Mitglieder sicher, dass grundsätzlich in jedem rheinland-pfälzischen Landkreis auch an und zwischen den Feiertagen Vertragsärztinnen und -ärzte für die Infektpatientinnen und patienten da sind.

In über 240 rheinland-pfälzischen Corona-Anlaufstellen werden die Patientinnen und Patienten auch vom 24. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 behandelt.

Eine Liste der Praxen finden Sie auf der Website der KV RLP unter www.kv-rlp.de/396666

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen erhalten Sie unter: www.rhein-lahn-kreis.de oder auf der  Facebook-Seite des Rhein-Lahn-Kreises (Link auf der Kreisseite).