Samstag, 19. Juni 2021

Letztes Update:12:30:28 PM GMT

region-rhein.de

Abfallannahme im AWZ Rhein-Lahn ohne Termin (außer Samstag) möglich

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Abfallwirtschaft Rhein-Lahn weist darauf hin, dass ab Montag, dem 14. Juni Abfälle im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn (AWZ) von Montag bis Freitag ohne telefonische Anmeldung angeliefert werden können.

Die Abfallannahme an einem Samstag erfolgt weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Der individuelle Anliefertermin an einem Samstag kann montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 02604/960610 vereinbart werden.

Die aufgrund der Corona-Pandemie zum Schutz der Anlieferer und des Betriebspersonals geänderten Anlieferungsbedingungen im AWZ bleiben weiterhin bestehen:

-  Die Anlieferungshöchstmenge beträgt 3 Kubikmeter

-  Die Abfälle dürfen nur in Personenkraftwagen (PKW) bzw. in einem Anhänger für PKW angeliefert werden

-  Der angelieferte Abfall sollte sich auf wenige Abfallarten beschränken und vorab zuHause vorsortiert geladen werden

-  Die Anlieferung sollte nur von max. zwei Personen erfolgen und diese sollten während der Wartezeit den PKW nicht verlassen

-  Es besteht die Tragepflicht einer Mund- und Nasenschutzmaske und der allgemeingültige Mindestabstand zwischen den Personen von 1,5 Meter ist einzuhalten - Im Abladebereich dürfen sich gleichzeitig nur 2 Anlieferer aufhalten

-  Anfallende Gebühren sollten vorzugsweise mit der EC-Karte bezahlt werden - Den Anweisungen des Betriebspersonals ist Folge zu leisten

Weitere Informationen und die Öffnungszeiten sind in der aktuellen Abfall-Info „Re:Tour“ oder auf www.rhein-lahn-kreis-abfallwirtschaft.de einzusehen.

Fragen zur Abfallwirtschaft im Rhein-Lahn-Kreis beantwortet die Abfallberatung:

SERVICE-Telefon 02603/972-301 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.