Samstag, 19. Juni 2021

Letztes Update:12:30:28 PM GMT

region-rhein.de

Freude über Präsenz-Chorproben

Drucken

Zurzeit überschlagen sich die Aktualisierungen in Sachen Corona, die ja auch vom Inzidenzwert abhängig sind. Seit dem 2. Juni 2021 ist die 22. Bekämpfungsverordnung in Kraft.  In  § 15 – Kultur – Absatz 4 sind die die aktuellen Bedingungen für den Probenbetrieb der Chöre zu finden.

(https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/22_CoBeLVO/22._CoBeLVO.pdf)

Die Bedingungen zur Chorprobe im Freien und auch im Innenraum bei einem Inzidenzwert kleiner 50 lassen im Freien bis zu 20 Personen plus Chorleiter zuzüglich nachweislich Geimpfter und Genesener proben. Vorgeschriebene Abstände sind 1,5 m zur Seite, 2 m in Singrichtung und 3 m zur musikalischen Leitung.

In Innenräumen sind 10 Personen plus Chorleitung, zuzüglich Geimpfte und Genesene erlaubt. Hier besteht Testpflicht, Geimpfte und Genesene ausgenommen. Vorgeschriebene Abstände sind hier 3 m in alle Richtungen und zur musikalischen Leitung.

Weiter gelten die Pflicht zur Kontakterfassung sowie die vorgeschriebenen Abstände und Maskenpflicht bis zum Platz.

Wollen wir hoffen, dass die Zahlen stabil niedrig bleiben, damit alle Sänger*innen wieder zum Chorsingen zurückfinden und wünschen allen eine gute Zeit und viel Freude beim Neustart.

Kreis-Chorverband Rhein-Lahn