Mittwoch, 27. Mšrz 2019

Letztes Update:08:15:40 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Großes Engagement am Lahnsteiner Umwelttag

Drucken

Vom K√ľhlschrank bis zum Schlauchboot

Lahnstein. Die Neuauflage des Umwelttages in der Stadt Lahnstein, letztmalig durchgef√ľhrt 2008, war ein voller Erfolg.

Rund 250 Schul- und Kindergartenkinder beteiligten sich schon unter der Woche daran und sammelten fleißig im Stadtgebiet achtlos Weggeworfenes ein. Viele Einrichtungen haben das Thema Umweltschutz ohnehin auf dem Lehrplan wie etwa die Grundschule in Friedrichssegen oder der städtische Waldkindergarten in Lahnstein auf der Höhe, andere betteten die Sammelaktion spontan in den Unterrichtsalltag ein.

Zahlreiche M√ľllbeutel f√ľllten die Kinder, die am Wegesrand abgestellt und sp√§ter vom st√§dtischen Baubetriebshof eingesammelt wurden. Und was da alles aus der Landschaft gezogen wurde: Fahrradreifen, Bilder, jede Menge Plastikm√ľll und sogar ein ganzes Schlauchboot bargen die kleinen Umweltsch√ľtzer.

Am Samstag waren die Helfer ebenso eifrig bei der Sache und kamen fr√ľhzeitig zur Materialausgabe an den Baubetriebshof. Greifzangen, 100 Warnwesten, 200 Paar Handschuhen und 500 M√ľlls√§cke wurden ausgegeben. Weit mehr als die angemeldeten 120 Personen waren beim kollektiven Fr√ľhjahrsputz in Lahnstein unterwegs. ‚ÄěDie Gruppen sind gr√∂√üer statt kleiner geworden‚Äú, so Thomas Back, der Leiter des Baubetriebshofes, der das Material ausgab. Einige entschieden sich auch ganz spontan zum Mitmachen.

Ganz fr√ľh aufgestanden war auch Simone Dietzler, die Inhaberin des Lahnsteiner REWE-Marktes. Sie spendierte 140 Verpflegungst√ľten f√ľr die Freiwilligen, gef√ľllt mit regionalen Produkten. Inhalt: eine Wasserflasche, ein Apfel, ein M√ľsliriegel und ein frisch belegtes Br√∂tchen. ‚ÄěWir haben mit f√ľnf Leuten heute fr√ľh anderthalb Stunden Br√∂tchen belegt‚Äú, erz√§hlt sie. Und das bei ganz normalem Marktbetrieb an einem Samstag. Sollte es im n√§chsten Jahr wieder einen Umwelttag geben, m√∂chte sie sich wieder beteiligen. ‚ÄěSolche Menschen braucht es und wir sind sehr dankbar, dass wir sie hier in Lahnstein haben‚Äú, meint Oberb√ľrgermeister Peter Labonte. ‚ÄěEs ist toll zu sehen, wie viele in der Fr√ľhe aufgestanden sind und mit anpacken. Ich bin stolz, Oberb√ľrgermeister dieser engagierten Menschen sein zu d√ľrfen.‚Äú Labonte besuchte im Sammelzeitraum so viele Gruppen wie m√∂glich, um auch ganz pers√∂nlich seinen Dank auszusprechen.

Rund 30 Kubikmeter M√ľll waren es am Ende des Einsatzes. Neben unz√§hligen Flaschen, Fahrzeugreifen, Plastik- und Verpackungsm√ľll, fand sich auch ein K√ľhlschrank, eine Armbrust und diverse M√∂bel. Die Abfallwirtschaft des Rhein-Lahn-Kreises entsorgt den Abfall kostenfrei.

Die Verlosung der ausgelobten Preise erfolgt in K√ľrze. Die Gewinner werden durch die Stadt benachrichtigt.

Teilnehmende Einrichtungen und Vereine:

Waldkindergarten, Kita Rambazamba, Kita Villa Kunterbunt, Grundschule Friedrichssegen, Goethe-Schule, Realschule Plus, REWE Lahnstein, B√ľndnis 90/DIE GR√úNEN Lahnstein, Caritas Generationen-Projekt Lahnstein, CDU Lahnstein, Kids Sonnenhang, MEC Rhein-Lahn, NCV, Siedlergemeinschaft Allerheiligenberg, SPD Lahnstein, THW Ortsverband Lahnstein, Wir f√ľr Lahnstein, sowie zahlreiche Privatpersonen.

Sondersitzung zum Marktplatz in Lahnstein Bebauungsplan soll aufgestellt werden

Drucken

Lahnstein. Zu Beginn der Stadtratssitzung wurde dem im Februar 2019 im Alter von 90 Jahren verstorbenen Ehrenb√ľrger Karl-Heinz Otto gedacht. Oberb√ľrgermeister Peter Labonte umriss seine Lebensleistungen, die vor allem im sozialen Bereich hervorzuheben sind.

Im Anschluss gratulierte er den Ratsmitgliedern Bärbel Duck, Jutta Niel und Christoph Ferdinand nachträglich zum Geburtstag. Umgekehrt gratulierte das Gremium Labonte, der Anfang April seinen 65. Geburtstag feierte.

Anschlie√üend f√ľhrte der Oberb√ľrgermeister in das Thema Marktplatz Niederlahnstein ein f√ľr welches die Sondersitzung einberufen wurde und stellte die Historie dar. Seit 2012 mit dem Umzug der Feuerwache Nord in die Didierstra√üe, wird die Diskussion um die Anschlussnutzung gef√ľhrt. Der aktuelle Vorschlag eines Projektentwicklers wird derzeit ebenfalls kontrovers diskutiert. Die Verwaltung hatte deshalb einen Kompromissvorschlag bez√ľglich der maximal vorgesehenen Geb√§udeh√∂he und zur Gestaltung der verbleibenden Freifl√§che erarbeitet, der vom Gremium mehrheitlich akzeptiert wurde. Ferner wurden Festlegungen zur Traufh√∂he getroffen. Mit diesen Modifizierungen beschloss der Stadtrat das Bebauungsplanverfahren einzuleiten.

Der Oberb√ľrgermeister informierte abschlie√üend √ľber verschiedene Veranstaltungen wie die Informationsveranstaltung der Deutschen Bahn zu weiteren L√§rmschutzsanierungsma√ünahmen am 11. Februar, die Hochwasserkonferenz am 14. M√§rz und den Umwelttag der Stadt Lahnstein am 23. M√§rz. Ferner berichtete er √ľber den aktuellen Sachstand der Wohnlandbebauung.

Weitere Informationen zu den städtischen Gremien, den Mandatsträgern und anstehende Sitzungstermine finden sich auf der städtischen Homepage unter www.lahnstein.de (Rubrik Verwaltung, Rat und Gremien).

Sondersitzung zum Marktplatz in Lahnstein Bebauungsplan soll aufgestellt werden

Drucken

Lahnstein. Zu Beginn der Stadtratssitzung wurde dem im Februar 2019 im Alter von 90 Jahren verstorbenen Ehrenb√ľrger Karl-Heinz Otto gedacht. Oberb√ľrgermeister Peter Labonte umriss seine Lebensleistungen, die vor allem im sozialen Bereich hervorzuheben sind.

Im Anschluss gratulierte er den Ratsmitgliedern Bärbel Duck, Jutta Niel und Christoph Ferdinand nachträglich zum Geburtstag. Umgekehrt gratulierte das Gremium Labonte, der Anfang April seinen 65. Geburtstag feierte.

Anschlie√üend f√ľhrte der Oberb√ľrgermeister in das Thema Marktplatz Niederlahnstein ein f√ľr welches die Sondersitzung einberufen wurde und stellte die Historie dar. Seit 2012 mit dem Umzug der Feuerwache Nord in die Didierstra√üe, wird die Diskussion um die Anschlussnutzung gef√ľhrt. Der aktuelle Vorschlag eines Projektentwicklers wird derzeit ebenfalls kontrovers diskutiert. Die Verwaltung hatte deshalb einen Kompromissvorschlag bez√ľglich der maximal vorgesehenen Geb√§udeh√∂he und zur Gestaltung der verbleibenden Freifl√§che erarbeitet, der vom Gremium mehrheitlich akzeptiert wurde. Ferner wurden Festlegungen zur Traufh√∂he getroffen. Mit diesen Modifizierungen beschloss der Stadtrat das Bebauungsplanverfahren einzuleiten.

Der Oberb√ľrgermeister informierte abschlie√üend √ľber verschiedene Veranstaltungen wie die Informationsveranstaltung der Deutschen Bahn zu weiteren L√§rmschutzsanierungsma√ünahmen am 11. Februar, die Hochwasserkonferenz am 14. M√§rz und den Umwelttag der Stadt Lahnstein am 23. M√§rz. Ferner berichtete er √ľber den aktuellen Sachstand der Wohnlandbebauung.

Weitere Informationen zu den städtischen Gremien, den Mandatsträgern und anstehende Sitzungstermine finden sich auf der städtischen Homepage unter www.lahnstein.de (Rubrik Verwaltung, Rat und Gremien).

Zeitreise zum Stadtjubiläum

Drucken

Themenf√ľhrung in Lahnstein

Lahnstein. Zum 50. Jubil√§um der Stadt Lahnstein bietet die Touristinformation von April bis Oktober eine ganz besondere Zeitreise in Form einer √∂ffentlichen Themenf√ľhrung an. Jeden ersten Samstag im Monat findet um 14 Uhr ein kurzweiliger Rundgang durch Ober- und Niederlahnstein statt, der die Ver√§nderungen und Entwicklungen sowie das Zusammenwachsen der beiden ehemals selbstst√§ndigen St√§dte betrachtet. Anhand vieler Bilder aus fr√ľheren Jahren gehen die Teilnehmer vor Ort auf Spurensuche und erleben den direkten Vergleich zwischen ‚Äědamals‚Äú und heute.

Treffpunkt f√ľr die einst√ľndige F√ľhrung ist am Hexenturm auf dem Salhofplatz. Tickets sind in der Touristinformation am Salhofplatz erh√§ltlich. Kosten pro Person: 5 Euro. Reservierung wird empfohlen. Die Mindestteilnehmerzahl betr√§gt 10 Personen, maximal k√∂nnen 30 mitgehen. Der Rundgang endet in Niederlahnstein in der Johannesstra√üe.

Termine: 6. April, 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September, 5. Oktober

Stadtb√ľcherei Lahnstein feiert mit

Drucken

Ein buntes Veranstaltungsangebot im Jubiläumsjahr

Lahnstein. F√ľr das 50. Jubil√§umsjahr der Stadt Lahnstein hat auch die Stadtb√ľcherei Lahnstein besondere Highlights im Programm:

‚ÄěFinde den T√§ter‚Äú

Eine interaktive Krimi-Wimmel-Lesung f√ľr Kinder ab 6 Jahren am Samstag, den 13. April 2019.

Ab 14 Uhr nimmt Julian Press die Kinder in einer lebendigen, interaktiven Lesung mit auf Rätseljagd. Ungelöste Detektivfälle werden mit kriminalistischem Durchblick und adlerscharfem Auge gelöst.

Gin-Tasting

Am Freitag, den 17. Mai 2019, entf√ľhrt Sommeliere uns Whisky Ambassador, Kristina Kramer; in die Welt des Gins. Ab 19.30 Uhr verwandelt sich die Stadtb√ľcherei Lahnstein in eine Probierwerkstatt mit Riechproben, verschiedenen Tonics und frischen Zutaten. Eintritt 35,00 Euro.

Star Wars Read Day

Am Samstag, den 26. Oktober 2019, wird das Lesen auf galaktisch coole Art beim Star Wars Read Day f√ľr Kinder ab 6 Jahren gefeiert. Gerne k√∂nnen die Kinder verkleidet kommen.

Whisky-Tasting

Am Freitag, den 15. November 2019, ab 19.30 Uhr entf√ľhrt die Firma Westwood Whisky aus Montabaur bereits zum dritten Mal in die Highlands ‚Äď nat√ľrlich werden dabei die entsprechenden Whiskys gereicht.

Eintritt: 35,00 Euro

‚ÄěWundersch√∂ne Geschichten zum Reisen‚Äú

Am Freitag, den 22. November 2019, erz√§hlt Tamina Kallert - bekannt aus der WDR-Sendung ‚ÄěWundersch√∂n‚Äú - in der Hospitalkapelle Lahnstein Geschichten zum Reisen. Es geht um skurriles, pers√∂nliches und vor allem viel Reiselustiges aus ihrem Buch ‚ÄěMit kleinem Gep√§ck‚Äú.

Eintritt 10,00 Euro.

Comics Zeichnen wie in Greg’s Tagebuch:

Am Samstag, den 23. November 2019, findet ab 14 Uhr f√ľr Kinder ab 6 Jahren ein Zeichenworkshop mit Charlotte Hofmann statt.

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe 2019 - das ‚ÄěRote Sofa‚Äú

In Kooperation mit dem städtischen Jugendkulturzentrum findet dort am Freitag, den 29. November 2019, um 20 Uhr ein spannender Abend rund um das Thema Honig und Bienen mit Julian Detemple von der Imkerei BeeOrganic statt.

Eintrittskarten k√∂nnen im Vorverkauf in der Stadtb√ľcherei Lahnstein erworben werden. F√ľr alle Veranstaltungen gilt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Alle Kinderveranstaltungen sind kostenlos.

F√ľr die Veranstaltung im Jugendkulturzentrum (‚ÄěRote Sofa‚Äú) k√∂nnen die Karten dort erworben werden.

Kontakt: ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† √Ėffnungszeiten:

Stadtb√ľcherei Lahnstein¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Mo ‚Äď Fr von 14 bis 18 Uhr

Kaiserplatz 1 ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Di ‚Äď Do von 10 bis 12 Uhr

56112 Lahnstein                          Mittwoch geschlossen

02621 914 292

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL